Vogel Rok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Achterbahn in Efteling. Für das Fabelwesen siehe Roch.
Vogel Rok
Vogel Rok
Daten
Standort Efteling (Kaatsheuvel, Nordbrabant, Niederlande)
Typ Stahl – sitzend
Modell Custom MK-900
Kategorie Dunkelachterbahn
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Vekoma
Eröffnung 9. April 1998
Höhe 25 m
Abfahrt 19 m
max. Geschwindigkeit 65 km/h
Fahrtzeit 1:33 min
Züge 3 Züge, 7 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 1600 Personen pro Stunde
Inversionen 0
Elemente
Themenbereich Reizen Rijk

Vogel Rok in Efteling (Nordbrabant, Niederlande) ist eine Dunkelachterbahn vom Modell Custom MK-900 des Herstellers Vekoma, die am 9. April 1998 eröffnet wurde.

Der Name der Fahrt bezeichnet die Abenteuer von Sindbad und dem Vogel Roc aus Tausendundeine Nacht. Die umfangreiche Thematisierung umfasst neben der Fahrt auch noch das Gebäude und die Warteschlange. Das Gebäude hat als Frontalseite einen großen, bunten Roch, laut dem Guinness-Buch der Rekorde der größte Vogel in Europa. Zum Zeitpunkt der Eröffnung gab es wenige Effekte und man konnte die Verbindung zur Geschichte nicht deutlich erkennen. Im Jahr 1999 wurden verschiedene Figuren und Lichteffekte hinzugefügt, unter anderem das Maul einer Schlange am Ende der Fahrt welches aufleuchtet, wenn der Zug hindurchfährt. Zudem wurde eine Laser-Show im Wartebereich installiert, welche die Geschichte erzählt.
2007 wurde der Wartebereich renoviert und mit weiteren Dekorationen ergänzt.

Züge[Bearbeiten]

Vogel Rok besitzt drei Züge mit jeweils sieben Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Die Wagen sind mit einem Lautsprechersystem ausgestattet, über das während der Fahrt speziell für die Attraktion von Ruud Boos komponierte Musik gespielt wird.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

51.6521638888895.0526333333333Koordinaten: 51° 39′ 7,8″ N, 5° 3′ 9,5″ O