Volleyball-Afrikameisterschaft der Frauen 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Volleyball-Afrikameisterschaft der Frauen 2011 fand vom 17. bis 24. August in Nairobi statt. Gastgeber Kenia gewann im Finale gegen Titelverteidiger Algerien zum vierten Mal die Meisterschaft. Ägypten belegte den dritten Platz.

Spielplan[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe A
Platz Team Sätze Punkte
1. KeniaKenia Kenia 9:0 9
2. AgyptenÄgypten Ägypten 6:5 5
3. KamerunKamerun Kamerun 5:6 4
4. NigeriaNigeria Nigeria 0:9 0
17. August Kenia Nigeria 3:0
18. August Ägypten Kamerun 3:2
19. August Ägypten Nigeria 3:0
20. August Kenia Kamerun 3:0
21. August Kamerun Nigeria 3:0
Kenia Ägypten 3:0
Gruppe B
Platz Team Sätze Punkte
1. AlgerienAlgerien Algerien 12:3 11
2. SenegalSenegal Senegal 9:5 8
3. TunesienTunesien Tunesien 10:8 8
4. BotswanaBotswana Botswana 5:10 3
5. RuandaRuanda Ruanda 2:12 0
17. August Algerien Senegal 3:0
Tunesien Botswana 3:1
18. August Tunesien Ruanda 3:1
Senegal Botswana 3:0
19. August Senegal Ruanda 3:0
Algerien Botswana 3:1
20. August Botswana Ruanda 3:1
Algerien Tunesien 3:2
21. August Senegal Tunesien 3:2
Algerien Ruanda 3:0


Platzierungsspiele[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
             
22. August
 KeniaKenia Kenia 3  
 SenegalSenegal Senegal 0  
 
24. August
     KeniaKenia Kenia 3
   AlgerienAlgerien Algerien 1
 
 
Spiel um Platz 3
22. August 24. August
 AlgerienAlgerien Algerien 3  SenegalSenegal Senegal  2
 AgyptenÄgypten Ägypten 1    AgyptenÄgypten Ägypten  3
  Platz 5-8 Spiel um Platz 5
             
22. August
 KamerunKamerun Kamerun 3  
 BotswanaBotswana Botswana 1  
 
23. August
     KamerunKamerun Kamerun 3
   TunesienTunesien Tunesien 3
 
 
Spiel um Platz 7
22. August 23. August
 TunesienTunesien Tunesien 3  BotswanaBotswana Botswana  3
 NigeriaNigeria Nigeria 0    NigeriaNigeria Nigeria  2

Weblinks[Bearbeiten]