Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer 1952

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorrunden-Spiel Sowjetunion - Israel

Die Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer 1952 fand vom 17. bis 29. August in Moskau statt. Die Sowjetunion konnte ihren Titel ohne Satzverlust verteidigen. Die Spiele wurden unter freiem Himmel im Dynamo-Stadion ausgetragen.

Modus[Bearbeiten]

Die elf Teilnehmer spielten in der Vorrunde in einer Dreier- und zwei Vierergruppen. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe ermittelten in der Finalgruppe den Weltmeister. Die restlichen Mannschaften spielten um die Ränge sieben bis elf.

Spielplan[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe A
Platz Team S N Sätze
1. Ungarn 1949Ungarn Ungarn 3 0 9:3
2. Bulgarien 1946Bulgarien Bulgarien 2 1 7:3
3. PolenPolen Polen 1 2 5:6
4. FinnlandFinnland Finnland 0 3 0:9
Gruppe B
Platz Team S N Sätze
1. Sowjetunion 1923Sowjetunion Sowjetunion 3 0 9:0
2. Rumänien 1952Rumänien Rumänien 2 1 6:3
3. IsraelIsrael Israel 1 2 3:6
4. LibanonLibanon Libanon 0 3 0:9
17. August Polen Finnland 3:0
18. August Ungarn Bulgarien 3:1
19. August Ungarn Polen 3:2
Bulgarien Finnland 3:0
20. August Ungarn Finnland 3:0
Bulgarien Polen 3:0
17. August Rumänien Libanon 3:0
18. August Sowjetunion Israel 3:0
19. August Israel Libanon 3:0
Sowjetunion Rumänien 3:0
20. August Rumänien Israel 3:0
Sowjetunion Libanon 3:0
Gruppe C
Platz Team S N Sätze
1. TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 2 0 6:0
2. FrankreichFrankreich Frankreich 1 1 3:3
3. IndienIndien Indien 0 2 0:6
18. August Tschechoslowakei Frankreich 3:0
19. August Frankreich Indien 3:0
20. August Tschechoslowakei Indien 3:0

Finalrunde[Bearbeiten]

Finalgruppe
Platz Team S N Sätze
1. Sowjetunion 1923Sowjetunion Sowjetunion 5 0 15:0
2. TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 4 1 12:7
3. Bulgarien 1946Bulgarien Bulgarien 3 2 11:9
4. Rumänien 1952Rumänien Rumänien 2 3 7:13
5. Ungarn 1949Ungarn Ungarn 1 4 7:12
6. FrankreichFrankreich Frankreich 0 5 3:15
Gruppe 7-11
Platz Team S N Sätze
1. PolenPolen Polen 4 0 12:0
2. IndienIndien Indien 3 1 9:3
3. LibanonLibanon Libanon 2 2 6:9
4. IsraelIsrael Israel 1 3 5:9
5. FinnlandFinnland Finnland 0 4 1:12
22. August Tschechoslowakei Frankreich 3:0
Sowjetunion Ungarn 3:0
23. August Bulgarien Rumänien 3:1
Tschechoslowakei Ungarn 3:2
24. August Sowjetunion Rumänien 3:0
Bulgarien Frankreich 3:1
25. August Sowjetunion Bulgarien 3:0
26. August Tschechoslowakei Rumänien 3:0
Ungarn Frankreich 3:0
27. August Sowjetunion Frankreich 3:0
Rumänien Ungarn 3:1
Tschechoslowakei Bulgarien 3:2
28. August Rumänien Frankreich 3:2
29. August Bulgarien Ungarn 3:1
Sowjetunion Tschechoslowakei 3:0
22. August Libanon Israel 3:2
Polen Indien 3:0
23. August Libanon Finnland 3:1
Polen Israel 3:0
24. August Polen Finnland 3:0
Indien Israel 3:0
26. August Indien Finnland 3:0
Polen Libanon 3:0
27. August Israel Finnland 3:0
28. August Indien Libanon 3:0

Endstand[Bearbeiten]

Das Team der Sowjetunion
Die Mannschaft Israels
1. Sowjetunion 1923Sowjetunion Sowjetunion
2. TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
3. Bulgarien 1946Bulgarien Bulgarien
4. Rumänien 1952Rumänien Rumänien
5. Ungarn 1949Ungarn Ungarn
6. FrankreichFrankreich Frankreich
7. PolenPolen Polen
8. IndienIndien Indien
9. LibanonLibanon Libanon
10. IsraelIsrael Israel
11. FinnlandFinnland Finnland

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Volleyball-Weltmeisterschaft 1952 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien