Volleyball World Cup der Männer 1981

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Volleyball World Cup 1981 war die vierte Ausgabe des Wettbewerbs. Er fand zwischen dem 19. und dem 28. November in Japan statt. Die UdSSR gewann den Titel.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Modus[Bearbeiten]

Die acht Teilnehmer spielten in sechs Städten nach dem Modus „jeder gegen jeden“.

Finalrunde[Bearbeiten]

Gesamtwertung
Platz Team Sätze Punkte
1. SowjetunionSowjetunion UdSSR 21:2 14
2. KubaKuba Kuba 18:9 13
3. Brasilien 1968Brasilien Brasilien 16:11 12
4. PolenPolen Polen 14:13 11
5. China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 12:14 10
6. JapanJapan Japan 12:15 9
7. ItalienItalien Italien 9:18 8
8. TunesienTunesien Tunesien 1:21 7
19. November Fukuoka UdSSR Brasilien 3:0
Fukuoka Japan Italien 3:0
Fukuoka Polen Tunesien 3:0
Fukuoka Kuba China 3:2
20. November Fukuoka UdSSR China 3:0
Fukuoka Kuba Tunesien 3:0
Fukuoka Polen Italien 3:2
Fukuoka Brasilien Japan 3:1
22. November Hiroshima Brasilien Italien 3:2
Hiroshima Kuba Polen 3:0
Hiroshima UdSSR Tunesien 3:0
Hiroshima China Japan 3:1
24. November Gifu Brasilien China 3:1
Gifu Kuba Italien 3:1
Gifu UdSSR Polen 3:2
Gifu Japan Tunesien 3:0
26. November Tokio UdSSR Kuba 3:0
Tokio Polen Japan 3:2
Yokohama China Italien 3:1
Yokohama Brasilien Tunesien 3:1
27. November Tokyo UdSSR Italien 3:0
Tokio Kuba Japan 3:2
Tokio China Tunesien 3:0
Tokio Brasilien Polen 3:0
28. November Tokio Italien Tunesien 3:0
Tokio Polen China 3:0
Tokio Kuba Brasilien 3:1
Tokio UdSSR Japan 3:0

Weblinks[Bearbeiten]