Vollore-Ville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vollore-Ville
Wappen von Vollore-Ville
Vollore-Ville (Frankreich)
Vollore-Ville
Region Auvergne
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Thiers
Kanton Courpière
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays de Courpière.
Koordinaten 45° 47′ N, 3° 36′ O45.7847222222223.6005555555556520Koordinaten: 45° 47′ N, 3° 36′ O
Höhe 316–1.062 m
Fläche 30,41 km²
Einwohner 728 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km²
Postleitzahl 63120
INSEE-Code

Vollore-Ville ist eine französische Gemeinde in der Region Auvergne im Département Puy-de-Dôme im Arrondissement Thiers im Kanton Courpière.

Allgemeines[Bearbeiten]

Die Gemeinde umfasst 30,41 Quadratkilometer auf 316 bis 1062 m Meereshöhe. Sie liegt an der D 7 und D 313A. Sie hat 728 Einwohner (Stand 1. Januar 2011).

Geschichte[Bearbeiten]

In römischer Zeit hieß die Ansiedelung "Lavolatrum". In der Geschichte der Auvergne taucht der Ort im 6. Jahrhundert auf, als Thierry, Sohn des Clovis (= Chlodwig I.), Vollore im Jahre 532 belagerte. Im 12. Jahrhundert erbauten die Ortsadeligen eine Festung, von der heute noch der romanische Bergfried existiert. Im 17. Jahrhundert erhielt das Schloss sein heutiges Aussehen. Seit zwei Jahrhunderten ist es Wohnsitz der in der Auvergne lebenden Nachkommen des Generals La Fayette.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Maurice, romanisch/gotisch (12. und 14. Jahrhundert), Westfassade des 18. Jahrhunderts, Turm des 19. Jahrhunderts; mit farbig gefasster Holzstatue „Vierge en majesté“ (11./12. Jahrhundert; mit Reliquiar) und Gemälden des 17. Jahrhunderts
  • Kapelle Notre Dame des Neiges (18. Jahrhundert)
  • Steinkreuze: Croix de chemin (16./17. Jahrhundert); Croix de cimetière; Croix monumentale (16. Jahrhundert)
  • Château de Vollore, auf einem Hügel der Monts du Forez, Donjon aus dem 12. Jahrhundert, Bauten des 14. und 17. Jahrhunderts, mit Kunstwerken aus dem Besitz des Generals La Fayette; mit einem in Terrassen angelegten Park des 17. Jahrhunderts
  • Steinerner römischer Meilenstein

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vollore-Ville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien