Vorlage:Grafische Zeitleiste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dokumentation[Bearbeiten]

Hinweis

Dies ist eine Übersetzung der Vorlage Template:Graphical timeline/doc aus der englischen Wikipedia, die von Benutzer:Verisimilus angelegt wurde. Für den Originaltext und die Versionsgeschichte siehe Bearbeiter. Die englische Vorlage wurde von Benutzer:Versimilus unter der GDFL-Lizenz dort angelegt. Dies ist keine exakte wörtliche Übersetzung, dazu fehlen mir die Englischkenntnisse. Ich hoffe aber, ich habe es sinngemäß richtig übersetzt. Außerdem wurde die erste Person in die dritte Person geändert. Fachkundige Nutzer der deutschsprachige Wikipedia sollten sich die Originalversion anschauen und gegebenenfalls nicht korrekt oder ungenau übersetzte Passagen verbessern und ergänzen. Außerdem wurden einige Passagen ergänzt, die aus der Erfahrung des Übersetzers mit den Scripten Zeitleiste (EasyTimeline) und Vorlage:Grafische Zeitleiste stammen.

Der einfache Weg

Unter Vorlage:Grafische Zeitleiste/leer findest Du eine schreibgeschützte Kopiervorlage, die Du in eine neue Vorlage kopieren und entsprechend der jeweiligen Anforderungen verändern kannst. Die so neu erstellte Vorlage kann dann in jeden beliebigen Artikel eingebunden werden.

(Diese Passage wurde neu geschrieben und ist deshalb nicht in der Originalfassung zu finden).

Entwicklung

Die Vorlage wurde gründlich getestet, kann jedoch jederzeit weiter verbessert werden. Wenn Du also irgendwelche Fehler findest oder Felder, die noch weiter angepasst werden könnten, wende Dich bitte an den Ersteller Benutzer:Versimilus

(Anmerkung des Übersetzers: Ich kann bei der Verwendung des Scripts helfen, habe jedoch keinerlei Kenntnisse im Programmieren, d. h. auf diesem Gebiet kann ich keine Hilfestellung geben.)

Funktion der Vorlage

Die Vorlage beschreibt einen intuitiven und benutzerfreundlichen Weg zur Erstellung von Zeitleisten in Deinen Artikeln. Sie ist so programmiert, dass sie ein Minimum an Variablen benötigt und in einer Tabelle eingebettet ist; ein Rand kann zusätzlich hinzugefügt werden.

Vorteile dieser Vorlage gegenüber <timeline>

Die Alternative zu dieser Vorlage ist die Zeitleiste (EasyTimeline). <timeline> hat folgende Schwächen:

  • es wird ein gepixeltes Bild produziert, das anders aussieht und die Ladezeit der Seite erhöht
  • längere Vorbereitungszeit, selbst wenn man weiß wie die Zeitleiste erstellt und formatiert wird
  • undurchdringlicher Code, der eine exakte Syntax verlangt
  • es ist schwierig Balken exakt dort zu platzieren, wo man sie haben will
  • kleinere Änderungen können zusätzliche Anpassungen in unterschiedlichen Bereichen der Syntax erfordern
  • alles muss festgelegt werden, nichts ist automatisiert
  • die Zeitleiste ist nicht skalierbar, sie passt sich nicht bei größer ausgewählten Schriften an

Benutzen der Vorlage

Wo kann die Vorlage benutzt werden?

Kurze Zeitleisten können auch direkt in den Artikel eingefügt werden, aber ein längerer Code unterbricht den Textfluss einer Seite und macht das Editieren schwierig. Daher ist es besser eine separate Vorlage zu erstellen, die mittels {{Name}} eingebunden werden kann.

Der Anfang

Du kannst den Schalter in der Vorlage auf |help=on setzen um eine Hilfe angezeigt zu bekommen.
Du kannst auch {{Grafische Zeitleiste|help=on}} verwenden, um eine leere, gebrauchsfertige Vorlage zu bekommen oder tippe {{subst:Grafische Zeitleiste/leer}} in in eine neue Vorlage, speichere die Seite und editiere den resultierenden Code. Die Namen der Parameter sind hoffentlich selbst erklärend.

Elemente

Die grafischen Elemente sind:

  • period1 bis period50
  • bar1 bis bar50, zeichnet einen Balken. Mit bar1-left und bar1-right wird die Breite und Breiten-Position festgelegt, die Höhe und auf welcher Höhe der Balken platziert wird ergibt sich aus bar1-from und bar1-to. Der Beschriftungstext bar1-text kann mit bar1-nudge-left, bar1-nudge-right, bar1-nudge-up, bar1-nudge-down korrigiert werden.
  • note1 bis note50

[1]

Was die Zahlen bedeuten

Numerische Werte besitzen als Standardformat em, das ist die Höhe und Weite des Buchstabens M.

Als Ausnahme haben die rechten und linken Parameter eines Balkens keine em-Einheiten sondern sind auf rationale Koordinaten bezogen. Das bedeutet, durch den Eintrag |bar1-left=0 |bar1-right=0.5 |bar2-left=0.666 |bar3-left=0.5 |bar3-right=0.666 werden drei Balken erstellt. Dabei wird ein Balken1 erstellt, der die linke Hälfte des Feldes bedeckt, Balken2 wird das rechte Drittel bedecken und Balken3 die Fläche dazwischen ausfüllen. Weiter werden die Höhen-Einheiten benutzt um Grenzlinienweiten zu generieren.

Balkengrenzen

Grenzlinien erscheinen immer Oben und Unten an jedem beliebigen Balken. Unglücklicherweise kann dies nicht geändert werden. Um eine Grenzlinie nur Oben oder nur Unten zu bekommen, muss ein separater Balken definiert werden, der das jeweilige Ende überdeckt.

Das Aussehen der Grenzlinien (Border style) kann mit den CSS Standards solid, dotted, dashed, double, groove, ridge, inset oder outset bestimmt werden. Die Weite hat die selbe Einheit wie die Höhe. Wenn kein Wert angegeben ist, wird eine Haarlinie in der Breite 0.1 bis 0.2 angezeigt.

Leere Linien

Einen Parameter leer zu lassen ist NICHT dasselbe wie ihn wegzulassen. Es wird durch den leeren Parameter die Voreinstellung in der Vorlage überschreiben. Deshalb stelle sicher, dass alle Programmzeilen mit leerem Parameter entfernt werden.

Überlegungen

Browser

Leider werden in den verschiedenen Browsern die Linien oder Texte, die ihren definierten Bereich überschreiten unterschiedlich dargestellt. Manche Browser erweitern den Bereich, während andere den Text abschneiden. Das heißt, Du solltest die Darstellung deiner fertigen Zeitleiste wenigstens mit dem IE und dem Firefox zu testen, vor allem wenn es eine besonders komplexe Zeitleiste ist, um Darstellungsfehler zu beseiten.

Farben

Wenn Du die html-Werte deiner Farben in diesem Format #e0b539 ermittelst, denke daran, dass einige ältere Monitore und viele Beamer bestimmte Farben nicht darstellen können. Bleibt man bei Vielfachen von 33 z. B. #ff99cc oder #03C, dann stellt dies ein Maximum an Kompatibilität sicher.

Kapazität

Falls Balken, Notizen oder Legenden mit hohen Nummerierungen nicht angezeigt werden, könnte es sein, dass die Vorlage sie nicht verarbeiten kann. Es gibt Erläuterugen in der Vorlage wie man die Maximalwerte z. B. für weitere Balken ändern kann (es ist eine einfache Copy & Paste-Arbeit). Falls Du unsicher bist, dies selbst zu machen, frage beim Ersteller Benutzer:Versimilus T nach.

Ein Beispiel für die Anwendung

Der Code auf der linken Seite erstellt die Zeitleiste auf der rechten Seite, welche absichtlich etwas komplex ist, um auch die Beschränkungen der Vorlage zu zeigen. Für ein Arbeitsbeispiel sei auf en:Small Shelly Fauna verwiesen.


Small-Shelly-Fauna im Kontext
-590 —
-580 —
-570 —
-560 —
-550 —
-540 —
-530 —
-520 —
-510 —
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Neoproterozoikum
(letzte Ära des Präkambrium)
Paläozoikum
(erste Ära des Phanerozoikum)
Zeitskala: Millionen von Jahren.
{{Grafische Zeitleiste
<!--Setze help=on,um Informationen über die Nutzung
dieser Zeitleiste zu erhalten-->
|help=off

|title=Small-Shelly-Fauna im Kontext
|align=right

|plot-colour=#ffffff

|from=-595
|to=-510
|scale-increment=10
|width=6
|height=40
|annotations-width=9.5

<!--Äras
  Die Vorlagen Erdzeitalter:XXX dienen dazu die Daten 
  wie Beginn, Ende, Dauer, Toleranz und Farbe automatisch zu beziehen.
  Abweichende Werte können zur Anpassung von Hand eingetragen werden.
-->
|legend1=[[Neoproterozoikum]]
<br />(letzte [[Ära (Geologie)|Ära]] des [[Präkambrium]])
|legend1-colour={{Erdzeitalter:Farbe|neoproterozoikum}}
|bar1-to=-{{Erdzeitalter:Beginn|phanerozoikum}}
|bar1-left=.0
|bar1-right=.1
|bar1-colour={{Erdzeitalter:Farbe|neoproterozoikum}}

|legend2=[[Paläozoikum]]
<br />(erste Ära des [[Phanerozoikum]])
|legend2-colour={{Erdzeitalter:Farbe|paläozoikum}}
|bar2-from=-542
|bar2-left=0
|bar2-right=.1
|bar2-colour={{Erdzeitalter:Farbe|paläozoikum}}

<!--Perioden
  Hier reicht der Name der Periode, um die Daten 
  wie Beginn, Ende, Dauer, Toleranz und Farbe automatisch zu beziehen.
  Abweichende Werte können zur Anpassung von Hand überschrieben werden.
-->
|period4=Ediacarium
|period4-left=.1
|period4-from=-595
|period4-text='''[[Ediacarium]]'''
|period4-nudge-down=10

|period5=Kambrium
|period5-to=-510
|period5-left=.1
|period5-nudge-up=4.8
|period5-text='''[[Kambrium]]'''

|bar6-left=.99
|bar6-right=1
|bar6-colour=#000000

<!--17 überlappt 12-->
|bar17-left=0.09
|bar17-right=0.1
|bar17-colour=#000000

<!--Organismen-->
|bar21-from=-548
|bar21-to=-520
|bar21-left=0.30
|bar21-right=0.40
|bar21-colour=#777700
|note21=[[Small-Shelly-Fauna]]
|note21-at=-537
|note21-nudge-left=3.5
|note21-nudge-down=0.3

|bar22-from=-585
|bar22-to=-542
|bar22-left=0.15
|bar22-right=.25
|bar22-colour=#007777
|note22=[[Ediacara-Fauna]]
|note22-at=-570
|note22-colour=#007777
|note22-nudge-left=4.5
|note22-nudge-down=0.4

|bar23-from=-525
|bar23-to=-520
|bar23-left=0.64
|bar23-right=0.74
|bar23-colour=#cccc66
|note23=[[Maotianshan-Schiefer]]
|note23-at=-521
|note23-colour=#777700
|note23-nudge-left=1.3
|note23-nudge-down=0.1

|bar24-from=-533
|bar24-to=-530
|bar24-left=0.64
|bar24-right=0.74
|bar24-colour=pink
|note24=[[Tommotium]]
|note24-at=-531
|note24-colour=#666666
|note24-nudge-left=1.3
|note24-nudge-down=0.5

<!-- Ungefährer Zeitpunkt der Kambrischen Explosion (falls diese abrupt war)-->
|bar25-from=-530
|bar25-to=-520
|bar25-left=0.45
|bar25-right=0.55
|bar25-colour=#666666
|note25=[[Kambrische&nbsp;Explosion]]
|note25-at=-528
|note25-colour=#666666
|note25-nudge-up=0.4
|note25-nudge-left=2.7

<!--Notes-->
<!-- Irrelevant
|note7=''[[Kimberella]]''
|note7-at=-555
|note7-nudge-down=0.3
-->

|caption=Zeitskala: Millionen von Jahren.
}}

Bemerkungen zum Beispiel

  • {{!}} muss benutzt werden, wenn ein | erscheinen soll (z. B. in der Überschrift, aber nicht in Wikilinks)
  • Wenn man nicht festlegt, wann ein Balken beginnen oder enden soll, reicht er bis zum Rand des Plots
  • Die Beschriftung für einen Balken sollte nicht zu lang sein.
  • Gib Zeilenschaltungen manuell als <br /> ein und überlass es nicht den Browsern, wie sie den Text umbrechen; er ragt normalerweise beim Firefox nach rechts heraus und ist im IE abgeschnitten. Besser ist es manchmal eine Note (note) über dem Balken zu positionieren, anstatt den Balken selbst zu beschriften (siehe note2).

Einzelnachweise

  1. Grenzwerte aus dem Vorlagenquelltext von Vorlage:Grafische Zeitleiste, siehe auch Beispielanwendung Vorlage:Zeitleiste Landmassen der Erdgeschichte

Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite.