Vortex Estina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vortex
Chery A5 aka Vortex Estina.jpg
Вортекс Эстина
Vortex Estina
Produktionszeitraum: seit 2008
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
1,6–2,0 Liter
(80–95 kW)
Länge: 4552 mm
Breite: 1750 mm
Höhe: 1483 mm
Radstand: 2600 mm
Leergewicht: 1365 kg
Vorgängermodell: Doninwest Orion
Nachfolgemodell: keines

Der Vortex Estina ist ein in Russland produziertes Automodell. Dabei handelt es sich um ein vom chinesischen Pkw-Modell Chery A5 abstammendes Lizenzprodukt, das vom Taganroger Automobilwerk in Ischewsk für den lokalen Automobilmarkt angepasst wurde. Er wurde im Oktober 2008 erstmals auf einer russischen Automobilschau der Öffentlichkeit präsentiert.

Motoren[Bearbeiten]

Der Estina wird in drei Basisversionen produziert. Als Motorvarianten gibt es 1,6 Liter Hubraum (109 PS) bzw. 2,0 Liter Hubraum (129 PS). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Die Preise beginnen bei 339.900 Rubel und enden bei der Topversion mit 409.900 Rubel. Der Wenderadius liegt bei 5,3 Metern. Das Leergewicht des Fahrzeuges beträgt 1.365 kg, wobei das zulässige Gesamtgewicht bei 1.665 kg liegt. Zur Serienausstattung gehört beim Estima das ABS, EBD, eine hydraulische Bremsanlage im Zweikreismechamismus, die eine elektronische Bremskraftverteilung aufweist, eine verstellbare Lenksäule und ein 3-Speichen-Lenkrad mit Airbag.

Besonderheit[Bearbeiten]

Die nach Island importierten Einheiten können nicht in die Länder der EU importiert werden, da die Fahrzeuge lediglich der Euro-3-Abgasnorm entsprechen.

Weblinks[Bearbeiten]