Vue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Vue (Begriffsklärung) aufgeführt.

Vue (aus dem frz. vue, „Blickwinkel“, „Ansicht“ oder „Sehsinn“, im Deutschen ein veraltendes Bildungs-Fremdwort für „(schöne) Aussicht“ (vgl. „Bellevue“), „(schöner) Anblick“) ist der Name einer Software-Produktlinie des US-amerikanischen Softwareherstellers E-on software. Die Produktlinie wird fortlaufend aktualisiert und liegt gegenwärtig (Mai 2013) in der Version 11.5 vor. Die Software ermöglicht es, natürlich wirkende, realistische 3D-Grafiken von Landschaften und Innenräumen zu erzeugen. Die Versionen Infinite und xStream bieten hierbei den größten Funktionsumfang, es existieren jedoch auch abgespeckte Versionen (Pro Studio, Esprit, Easel) für Anwender, welche weniger Funktionen benötigen.[1]

Funktionen (mitunter nur in der Version Infinite oder xStream enthalten)[Bearbeiten]

  • Realistische Nachbildung von Lichtverhältnissen und Erdatmosphärenbedingungen
  • Sogenannte "Ökosysteme" bieten die Möglichkeit, realistische Landschaften zu erstellen.
  • 480 Materialien sind vordefiniert. Es ist möglich, weitere Materialien zu erzeugen.
  • Korrekte Berechnung von Reflexionen und Lichtbrechung.
  • Animation und Erstellung von Filmen (Kamerafahrten).
  • Vorschaufunktionen und die Möglichkeit, nur bestimmte Bereiche zu rendern.
  • Import- und Exportfunktionen, sowie Interaktion mit diversen anderen 3D-Programmen (Lightwave 3D, Maya, Cinema 4D) in der Version xStream.
  • Skriptunterstützung - mit Hilfe von Python-Skripten lassen sich Szenen mitunter vollautomatisch erstellen und verändern.
  • Verteiltes Rechnen - mit Hilfe des Zusatzprogramms RenderCow lässt sich das Rendern aufwändiger Szenen auf mehrere Computer verteilen. Vue selbst muss dabei nur auf dem Host-Rechner installiert sein.
  • Multiprozessorunterstützung.
  • Sowohl 32-Bit-, als auch 64-Bit-Betriebssysteme werden unterstützt.

Pflanzen und Vegetation[Bearbeiten]

Das Hauptaugenmerk in Vue liegt bei der Erstellung fotorealistischer Außenaufnahmen. Hierfür werden diverse vordefinierte Pflanzen- und Baummodelle mitgeliefert. Durch die sogenannte "SolidGrowth"-Technologie ist jede erzeugte Pflanze unterschiedlich. Alle Pflanzen lassen sich in Form und Gestalt stark modifizieren. Ferner besteht die Möglichkeit, weitere Modelle in das Programm einzubinden.

Skriptunterstützung[Bearbeiten]

Die Versionen Infinite und xStream bieten die Möglichkeit, das Programm mit Hilfe von Python-Skripten zu steuern. Jedoch sind so nicht alle Funktionen und Parameter verfügbar. Zwar lassen sich beispielsweise vordefinierte Atmosphärenmodelle laden, jedoch sind diese nicht modifizierbar. Trotz diverser Aufrufe und Wünsche der Benutzer im entwicklereigenen Forum ist unklar, ob dieser Missstand in absehbarer Zukunft behoben wird.

Beispielhafte Verwendungen[Bearbeiten]

Industrial Light and Magic verwendete „Vue 5“, um diverse Szenen in Fluch der Karibik 2 mit pflanzlichem Leben zu füllen und Nebel hinzuzufügen.[2]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Ein Vergleich der verschiedenen Versionen findet sich hier.
  2. http://www.e-onsoftware.com/about/press_materials/?page=..%2FPRIndex&date=August%201,%202006. Zu weiteren Möglichkeiten, die das Programm bietet, vgl. das vom Hersteller veröffentlichte „Bild des Tages“.

Weblinks[Bearbeiten]