Vuntut-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vuntut-Nationalpark
"Vuntut" = "zwischen den Seen"
"Vuntut" = "zwischen den Seen"
Vuntut-Nationalpark (Kanada)
Paris plan pointer b jms.svg
68.455732166667-140.00976566667Koordinaten: 68° 27′ 21″ N, 140° 0′ 35″ W
Lage: Kanada
Besonderheit: Tundra
Nächste Stadt: Old Crow
Fläche: 4.345 km²
Gründung: 1995
i3i6

Der Vuntut-Nationalpark (englisch Vuntut National Park of Canada, französisch Parc national du Canada Vuntut) ist ein kanadischer Nationalpark im nördlichen Yukon (Nordwest-Kanada). Der 4345 km² große Park wurde 1995 gegründet und wird von Parks Canada verwaltet. Die Gründung erfolgte nach umfangreichen Verhandlungen zwischen der Vuntut Gwitchin First Nation und der Regierung Kanadas über Gebietsanspruch-Forderungen.

Der Park ist sehr naturbelassen und es gibt keine befestigten Straßen. Er grenzt im Norden an den Ivvavik-Nationalpark und im Westen an Alaska und das dortige Arctic National Wildlife Refuge. Die nächstgelegene Stadt ist Old Crow.

"Vuntut" bedeutet in der Sprache der Gwitchin so viel wie "zwischen den Seen".

Weblink[Bearbeiten]

 Commons: Vuntut-Nationalpark – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien