Vuoristorata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vuoristorata
Vuoristorata
Daten
Standort Linnanmäki (Helsinki, Uusimaa, Finnland)
Typ Holz - sitzend
Kategorie Side Friction
Antriebsart Kettenlift
Kosten 48 Mio. FIM
Eröffnung 13. Juli 1951
Länge 960 m
Höhe 23 m
max. Geschwindigkeit 60 km/h
Fahrtzeit 2:10 min
Züge 4 Züge, 4 Wagen/Zug, 3 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 1500 Personen pro Stunde
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung

Vuoristorata (finnisch für Achterbahn) in Linnanmäki (Helsinki, Uusimaa, Finnland) ist eine Side-Friction-Holzachterbahn, die am 13. Juli 1951 eröffnet wurde. Side Friction bedeutet, dass die Züge keine Räder unter den Schienen besitzen, wodurch ein Abheben des Zuges theoretisch möglich ist.

Die 960 m lange Strecke erreicht eine Höhe von 23 m und besitzt eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h.

Züge[Bearbeiten]

Vuoristorata besitzt vier Züge mit jeweils vier Wagen. In jedem Wagen können sechs Personen (drei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Da die Bahn nicht über ein automatisches Bremssystem verfügt, sitzt in der letzten Reihe von jedem Zug der Bremser, der die Aufgabe hat, den Zug abzubremsen.

Weblinks[Bearbeiten]

60.18880555555624.941444444444Koordinaten: 60° 11′ 20″ N, 24° 56′ 29″ O