Vuurduin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vuurduin
Vuurduin
Vuurduin
Ort: Vlieland
Geographische Lage: 53° 17′ 45″ N, 5° 3′ 30″ O53.2958333333335.058333333333337.2Koordinaten: 53° 17′ 45″ N, 5° 3′ 30″ O
Höhe Turmbasis: 37,2 m
Vuurduin (Friesland)
Vuurduin
Funktion: Leuchtturm
Bauzeit: 1876

Der Vuurduin ist ein runder Leuchtturm auf der niederländischen Wattenmeerinsel Vlieland. Der rotbraune, gusseiserne Turm wurde von dem Leuchtturmarchitekten Quirinus Harder entworfen und diente auch als Vorlage für den später entstandenen Leuchtturm von IJmuiden. Der seit 1980 unter Denkmalschutz stehende Leuchtturm wird automatisch betrieben und verfügt nicht über Radar.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vuurduin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien