Vytautas Kazimieras Jonynas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vytautas Kazimieras Jonynas (* 10. März 1907 in Ūdrija, Rajongemeinde Alytus; † 4. Dezember 1997 in Vilnius) war ein litauischer Künstler. Er arbeitete als Buchillustrator, Grafiker, Maler, Bildhauer, Buntglaskünstler, Plakat- und Möbeldesigner. In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg entwarf er für die Französische Besatzungszone in Deutschland die meisten Briefmarken-Ausgaben.

Jonynas lebte in der Kurortstadt Druskininkai und danach in der litauischen Hauptstadt Vilnius, in der Pension des Zentrums für Gerontologie und Rehabilitation des Instituts für Experimentische und klinische Medizin.

Werke[Bearbeiten]

Ehrungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]