Wörlitzer See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wörlitzer See
Wörlitzer See mit St. Petri
Wörlitzer See mit St. Petri
Geographische Lage Landkreis Wittenberg
Größere Städte in der Nähe Wörlitz
Daten
Koordinaten 51° 50′ 30″ N, 12° 25′ 13″ O51.84166666666712.42027777777859Koordinaten: 51° 50′ 30″ N, 12° 25′ 13″ O
Wörlitzer See (Sachsen-Anhalt)
Wörlitzer See
Höhe über Meeresspiegel 59 m ü. NHN
Länge 2 kmf6
Breite 120 mf7
Umfang 6 kmf9
Maximale Tiefe 4 mf10
Mittlere Tiefe 2 mf11

Der Wörlitzer See ist ein See in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Der Wörlitzer See, der unmittelbar nördlich der Stadt Wörlitz (Landkreis Wittenberg) liegt, ist im Schnitt nur wenige Meter tief und liegt auf einer Höhe von 59 m ü. NN. Der See wird über die Elbe in nördliche Richtung in die Nordsee entwässert.

Der See ist ein Altarm der Elbe. Er prägt wesentlich den Wörlitzer Park, der im Jahre 2000 von der UNESCO in das Verzeichnis des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Der See befindet sich im Biosphärenreservat Mittelelbe.