Wüsten-Langnasenbeutler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wüsten-Langnasenbeutler
Systematik
Überordnung: Australidelphia
Ordnung: Nasenbeutler (Peramelemorphia)
Familie: Eigentliche Nasenbeutler (Peramelidae)
Unterfamilie: Australische Nasenbeutler (Peramelinae)
Gattung: Langnasenbeutler (Perameles)
Art: Wüsten-Langnasenbeutler
Wissenschaftlicher Name
Perameles eremiana
Spencer, 1897

Der Wüsten-Langnasenbeutler (Perameles eremiana) ist ein ausgestorbener Beutelsäuger aus der Familie der Nasenbeutler.

Merkmale[Bearbeiten]

Der Wüsten-Langnasenbeutler erreichte eine Kopf-Rumpf-Länge von 180 bis 285 mm, eine Schwanzlänge von 77 bis 135 mm und ein Gewicht von ungefähr 250 g. Er sah dem Streifen-Langnasenbeutler (Perameles bougainville) ähnlich. Das Gesicht, die Flanken und das Hinterteil waren rötlich-orange. Das Hinterteil zeigte einen oder zwei dunkle Streifen. Die Unterseite war weiß. Der Schwanz war an der Oberseite dunkler, verhältnismäßig länger und zum Ende hin konisch.

Vorkommen[Bearbeiten]

Der Wüsten-Langnasenbeutler kam ursprünglich im südöstlichen South Australia, im nördlichen Zentral-Western Australia und im Northern Territory bis zur Tanamiwüste vor.

Lebensraum und Lebensweise[Bearbeiten]

Über die Lebensweise ist nichts bekannt, sie war aber vermutlich der anderer Nasenbeutler ähnlich. Der Wüsten-Langnasenbeutler bewohnte Sandebenen und Sanddünen sowie Hummock- oder Tussock-Grasland.

Aussterben[Bearbeiten]

Der letzte gesicherte Nachweis stammt aus dem Jahre 1943, als an der Canning Stock Route in Western Australia ein Exemplar gesammelt wurde. Vermutlich hat die Art bis in die 1960er-Jahre überlebt. Mögliche Aussterbeursachen waren die Nachstellung durch Füchse und verwilderte Katzen sowie Lebensraumverlust durch Kaninchen und durch Veränderungen der Stärke, des Auftretens und der Häufigkeit von Bränden (Feuerregime).

Literatur[Bearbeiten]

  • Menkhorst, Peter (2001): A Field Guide to the Mammals of Australia. Oxford University Press. ISBN 0-19-550870-X.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Threatened Species of the Northern Territory: Desert Bandicoot PDF online
  • Perameles eremiana in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.1. Eingestellt von: Burbidge, A., Johnson, K. & Aplin, K., 2008. Abgerufen am 3. September 2013