Władysław Taczanowski (Zoologe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Władysław (Ladislaus) Taczanowski

Władysław Ladislaus Taczanowski (* 1. März 1819 in Jabłonna bei Lublin; † 17. Januar 1890 in Warschau) war ein polnischer Zoologe. Taczanowski bildete in Paris aus und war Kurator der zoologischen Abteilung des Warschauer Universitätsmuseums von 1855 bis seinen Tod. Er nahm an einer Expedition nach Algerien mit Antoni Waga teil (1866–67) und arbeitete später auch an Museen in Wien, Berlin, Paris und London. Seine Publikationen schlossen Vögel von Polen (1882) und eine Vogelkunde von Peru mit ein (1884–86).

Werke[Bearbeiten]