WABC (Mittelwellensender)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

40.749166666667-73.992222222222Koordinaten: 40° 44′ 57″ N, 73° 59′ 32″ W

Karte: USA
marker
WABC (Mittelwellensender)
Magnify-clip.png
Vereinigte Staaten

WABC (Branding: 77 WABC Radio; Slogan: Breaking News, Stimulating Talk) ist ein US-amerikanischer Nachrichten-Hörfunksender aus New York im gleichnamigen US-Bundesstaat. Der Radiosender arbeitet in Kooperation mit ABC News Radio, dem vormaligen Eigentümer des Senders. WABC ist auf der Mittelwelle-Frequenz 770 khz empfangbar.

WABCs 50.000 Watt-Signalanlage erreicht großflächig die New York Metropolitan Area und ist in 38 US-Bundesstaaten sowie nachtsüber in großen Teilen Kanadas empfangbar.[1]

WABC Sendemast

Historie[Bearbeiten]

Zwei Jahre nach der Erstsendung im Jahre 1921 zog der seinerzeit noch als WJZ bekannte Sender im Mai 1923 aus einem kleinen Studio in New Jersey in ein größeres im US-Bundesstaat New York um.

Als „Flaggschiff“ der American Broadcasting Company wurde das Rufzeichen des Senders 1953 auf WABC geändert. Mit „The Sound of New York“ (deutsch: Der New Yorker Sound) – im allgemeinen Sprachgebrauch auch „Top 40“ genannt – führte WABC zehn Jahre später ein innovatives Format ein. Der Hörerkreis des Senders weitete sich bis 1976 auf über fünf Millionen Zuhörer wöchentlich aus.

Im 10. Mai 1982[2] änderte WABC sein Sendeformat vom Musiksender zum Talkradio.

Im Februar 1996 fusionierten WABC und The Walt Disney Company.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b News Talk Radio 77 WABC New York
  2. Musicradio77.com (mit Aufzeichnung der letzten Minuten als Musiksender)