WASP-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
WASP-1
WASP-1.jpg
Aufnahme mittels eines 16"-Reflektors
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Andromeda
Rektaszension 00h 20m 40,1s
Deklination +31° 59′ 24″
Scheinbare Helligkeit 11,8 mag
Bekannte Exoplaneten 1
Typisierung
Spektralklasse F7 V
Astrometrie
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,24+0,12−0,17 M
Radius ca. 1,4 R
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Tycho-Katalog TYC 2265-107-1[1]
Weitere Bezeichnungen GSC 02265-00107, 2MASS J00204007+3159239, USNO-B1.0 1219-00005465
Aladin previewer

WASP-1 ist ein Stern im Sternbild Andromeda. Der Stern wird von einem Transitplaneten mit der Bezeichnung WASP-1 b begleitet.

Der Stern hat etwa die 1,2-fache Sonnmasse[1] und hat die scheinbare Helligkeit 11,8 mag. Er ist vom Spektraltyp F7 V, seine Oberflächentemperatur beträgt ungefähr 6200 Kelvin,[1] womit er der Sonne recht ähnlich ist.

Planetarer Begleiter[Bearbeiten]

WASP-1 b wurde im Rahmen des SuperWASP-Surveys als Exoplaneten-Kandidat identifiziert und später mit Hilfe der Radialgeschwindigkeitsmethode bestätigt. Er weist eine Masse von etwa 89 Prozent der Jupitermasse auf. Da der Planet seinen Stern sehr nah umkreist − der Abstand beträgt 0,0382 (± 0,0013) Astronomische Einheiten, also etwa vier Prozent der Entfernung der Erde zur Sonne − braucht er für eine Umkreisung nur 2,51997 (± 0,00016) Tage. Der Radius des Exoplaneten beträgt etwa 1,4 Jupiterradien.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b A. Collier Cameron, D. M. Wilson, R. G. West, L. Hebb, X.-B. Wang et al.: Monthly Notices of the Royal Astronomical Society. In: Monthly Notice of the astronomical society. 380, 2007, S. 14– L114.