WASP-18

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
WASP-18
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Phoenix
Rektaszension 01h 37m 25,04s [1]
Deklination -45° 40′ 40,4″ [1]
Scheinbare Helligkeit 9,28 mag [1]
Bekannte Exoplaneten 1
Typisierung
Spektralklasse F6 IV/V [1]
B−V-Farbindex +0,460 ± 0,029 [2]
Astrometrie
Parallaxe (10,06 ± 1,07) mas [3]
Entfernung [3] (324 ± 34) Lj
(99 ± 11) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis +4,29 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [3]
Rek.-Anteil: (26,52 ± 0,95) mas/a
Dekl.-Anteil: (18,79 ± 1,06) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,25 M [4]
Radius (1,03 ± 0,18) R [2]
Leuchtkraft

(1,6 ± 0,5) L [2]

Oberflächentemperatur (6450 ± 100) K [2]
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Córdoba-Durchmusterung CD -46° 449
Henry-Draper-Katalog HD 10069 [1]
Hipparcos-Katalog HIP 7562 [2]
SAO-Katalog SAO 215585 [3]
Tycho-Katalog TYC 8040-72-1[4]
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.

WASP-18 ist ein Stern mit einer scheinbaren visuellen Helligkeit von 9,3 mag im Sternbild Phoenix.[5] Mit 1.25 Sonnenmassen ist er etwas größer als unsere Sonne.[6].

Das Planetensystem[Bearbeiten]

2009 wurde im SuperWASP-Projekt angekündigt, dass ein großer extrasolarer Planet des Types Heißer Jupiter existiert, der die Bezeichnung WASP-18 b erhielt und auf einer sehr nahen Umlaufbahn den Zentralstern umkreist.[7]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c d WASP-18
  3. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  4. PlanetQuest: WASP-18 b
  5. WASP-18b. In: Exoplanet Transit Database. Abgerufen am 29. August 2009.
  6. PlanetQuest: WASP-18 b
  7. An orbital period of 0.94 days for the hot-Jupiter planet WASP-18b. In: Nature. 460, 2009-08-27, S. 1098-1100. doi:10.1038/nature08245.

Siehe auch[Bearbeiten]