WR 124

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
WR 124
Wolf-Rayet-Stern WR-124 mit umgebendem planetarischen Nebel M1-67 (Aufnahme des Hubble-Teleskops)
Wolf-Rayet-Stern WR-124 mit umgebendem planetarischen Nebel M1-67 (Aufnahme des Hubble-Teleskops)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Pfeil
Rektaszension 19h 11m 31s
Deklination +16° 51′ 38″
Typisierung
Spektralklasse WN8
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit 2,000 km/s
Physikalische Eigenschaften
Masse 4 × 1031kg (20 Sonnenmassen) M
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Tycho-Katalog TYC Vorlage:Infobox Stern/Wartung/AngabeTycho-Katalog..../..../.
Aladin previewer

WR 124 (auch QR Sge genannt)[1] ist ein Riesenstern im Sternbild Pfeil und einer der seltenen Wolf-Rayet-Sterne mit einer Oberflächentemperatur von 50.000 Kelvin. Der 15.000 Lichtjahre entfernte Stern besitzt eine scheinbare Helligkeit von 11,8 mag.[2] Der extreme Sternenwind, der von ihm ausgeht, treibt seit etwa 10.000 Jahren seine Hülle mit hoher Geschwindigkeit von ihm weg und erzeugt so einen beeindruckenden Planetarischen Nebel mit der Bezeichnung M1-67 um ihn herum.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.mpa-garching.mpg.de/Binary/ukolb/who3.txt
  2. http://zimmer.csufresno.edu/~fringwal/comp2.3lis

Weblinks[Bearbeiten]