WTA Ōsaka Indoor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Damentennis-Hallenturnier von Ōsaka, das 1992–1994 ausgerichtet wurde. Für das Freiplatzturnier am selben Ort, das seit 2009 ausgetragen wird, siehe WTA Ōsaka, für das ehemalige Herrenturnier siehe ATP Ōsaka.
Tennis Asian Open
WTA Tour
Austragungsort Ōsaka
JapanJapan Japan
Erste Austragung 1992
Letzte Austragung 1994
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US-$
Stand: 24. April 2012

Das WTA-Hallenturnier von Ōsaka (1992 offiziell Mizuno World Ladies Open, 1993 World Ladies Open, 1994 Asian Open) ist ein ehemaliges Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das zwischen 1992 und 1994 jeweils im Februar in der japanischen Stadt Ōsaka ausgetragen wurde. Gespielt wurde in der Halle auf Teppich.

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
1992 TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková PeruPeru Laura Gildemeister 6:2, 4:6, 6:1
1993 TschechienTschechien Jana Novotná JapanJapan Kimiko Date 6:3, 6:2
1994 SchweizSchweiz Manuela Maleewa-Fragnière KroatienKroatien Iva Majoli 6:1, 4:6, 7:5

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
1992 AustralienAustralien Rennae Stubbs (1)
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sandy Collins
AustralienAustralien Rachel McQuillan
3:6, 6:4, 7:5
1993 LettlandLettland Larisa Neiland (1)
TschechienTschechien Jana Novotná
BulgarienBulgarien Magdalena Maleewa
SchweizSchweiz Manuela Maleewa-Fragnière
6:1, 6:3
1994 LettlandLettland Larisa Neiland (2)
AustralienAustralien Rennae Stubbs (2)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
AustralienAustralien Elizabeth Smylie
6:4, 6:72, 7:5