WTA Championships 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WTA Championships 2002
Datum 6.11.2002 – 11.11.2002
Auflage 31
WTA Tour
Austragungsort Los Angeles
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 808
Kategorie WTA Tour Championships
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 16E/8D
Preisgeld 3.000.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams
Titelverteidiger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Sieger (Einzel) BelgienBelgien Kim Clijsters
Sieger (Doppel) RusslandRussland Jelena Dementjewa
SlowakeiSlowakei Janette Husárová
Turnier-Supervisor Brenda Perry
Stand: 9. Oktober 2013

Die WTA Championships 2002 (auch als Home Depot Championships presented by Porsche bekannt) waren ein Tennis-Hallenhartplatzturnier für Frauen in Los Angeles, Vereinigte Staaten. Das Turnier fand vom 6. bis zum 11. November 2002 im Staples Center statt.

Serena Williams im Einzel und das Duo Lisa Raymond und Rennae Stubbs im Doppel waren die Titelverteidigerinnen.

Siegerin im Einzel wurde Kim Clijsters, die Serena Williams mit 7:5 und 6:3 besiegte. Den Doppeltitel sicherte Jelena Dementjewa / Janette Husárová gegen Cara Black / Jelena Lichowzewa mit 4:6, 6:4 und 6:3.

Einzel[Bearbeiten]

Qualifikation[Bearbeiten]

Die 16 bestplatzierten Damen der WTA Tour qualifizierten sich für diesen Wettbewerb.

WTA-Race im Einzel vom 28. Oktober 2002[1]
# Spielerin Punkte Turniere Qualifikationsdatum
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams 5.596
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams 4.844
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati 3.520
4 BelgienBelgien Justine Henin 3.139
5 FrankreichFrankreich Amélie Mauresmo 3.068
6 BelgienBelgien Kim Clijsters 2.841
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Monica Seles 2.796
8 SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová 2.718
9 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jelena Dokić 2.564
10 SchweizSchweiz Martina Hingis 2.348
11 RusslandRussland Anastassija Myskina 2.012
12 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport 1.728
13 ItalienItalien Silvia Farina Elia 1.690
14 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chanda Rubin 1.685
15 SchweizSchweiz Patty Schnyder 1.586
16 IsraelIsrael Anna Smaschnowa 1.565
17 BulgarienBulgarien Magdalena Maleewa 1.546
18 RusslandRussland Jelena Dementjewa 1.459
19 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alexandra Stevenson 1.439
20 FrankreichFrankreich Nathalie Dechy 1.326
21 JapanJapan Ai Sugiyama 1.243
22 SudafrikaSüdafrika Amanda Coetzer 1.225
23 GriechenlandGriechenland Eleni Deniilidou 1.203
24 LuxemburgLuxemburg Anne Kremer 1.186
25 RusslandRussland Tatjana Panowa 1.168

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams Finale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams Halbfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati Halbfinale
04. BelgienBelgien Justine Henin Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. BelgienBelgien Kim Clijsters Sieg
06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Monica Seles Viertelfinale
07. SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová 1. Runde
08. Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jelena Dokić Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Williams 6 6    
   IsraelIsrael A. Smaschnowa 2 2       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Williams 7 6    
   RusslandRussland A. Myskina 3 4     8  Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien J. Dokić 61 0    
8  Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien J. Dokić 6 6         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Williams 2 6 6  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 7 6         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 4 4  
   ItalienItalien S. Farina Elia 5 1       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 4 6
   BulgarienBulgarien M. Maleewa 6 7        BulgarienBulgarien M. Maleewa 2 6 1  
7  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 2 5         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Williams 5 3  
5  BelgienBelgien K. Clijsters 6 6         5  BelgienBelgien K. Clijsters 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin 1 2       5  BelgienBelgien K. Clijsters 6 6    
   RusslandRussland J. Dementjewa 3 3     4  BelgienBelgien J. Henin 2 1    
4  BelgienBelgien J. Henin 6 6         5  BelgienBelgien K. Clijsters 5    
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Seles 3 7 6       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams 0 r    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport 6 66 3     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Seles 5 4  
   SchweizSchweiz P. Schnyder 2 67     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams 7 6    
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams 6 7    

Doppel[Bearbeiten]

Qualifikation[Bearbeiten]

Die 8 bestplatzierten Doppelpaarungen der WTA Tour qualifizierten sich für diesen Wettbewerb.

WTA-Race im Doppel vom 28. Oktober 2002
# Paarung Punkte Turniere Qualifikationsdatum
1 SpanienSpanien Virginia Ruano Pascual
ArgentinienArgentinien Paola Suárez
4.115
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
3.446
3 RusslandRussland Jelena Dementjewa
SlowakeiSlowakei Janette Husárová
2.403
4 SimbabweSimbabwe Cara Black
RusslandRussland Jelena Lichowzewa
1.917
5 SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
1.778
6 SchweizSchweiz Martina Hingis
RusslandRussland Anna Kurnikowa
1.241
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Arendt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
1.118
8 JapanJapan Rika Fujiwara
JapanJapan Ai Sugiyama
1.055
9 Chinese TaipeiChinese Taipei Janet Lee
IndonesienIndonesien Wynne Prakusay
1.041
10 SlowenienSlowenien Tina Krizan
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
989
11 UngarnUngarn Petra Mandula
OsterreichÖsterreich Patricia Wartusch
909
12 FrankreichFrankreich Nathalie Dechy
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meilen Tu
845
13 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
780
14 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jelena Dokić
RusslandRussland Nadja Petrowa
709
15 FrankreichFrankreich Sandrine Testud
ItalienItalien Roberta Vinci
686

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. SpanienSpanien Virginia Ruano Pascual
ArgentinienArgentinien Paola Suárez
1. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Halbfinale
03. RusslandRussland Jelena Dementjewa
SlowakeiSlowakei Janette Husárová
Sieg
04. SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
Rückzug
05. SimbabweSimbabwe Cara Black
RusslandRussland Jelena Lichowzewa
Finale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Halbfinale   Finale
1  SpanienSpanien V. Ruano Pascual
 ArgentinienArgentinien P. Suárez
4 3    
   JapanJapan R. Fujiwara
 JapanJapan A. Sugiyama
6 6          JapanJapan R. Fujiwara
 JapanJapan A. Sugiyama
6 5 4  
3  RusslandRussland J. Dementjewa
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
6 4 6      3  RusslandRussland J. Dementjewa
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
4 7 6  
ALT  SlowenienSlowenien T. Križan
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
3 6 2        3  RusslandRussland J. Dementjewa
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
4 6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Arendt
 SudafrikaSüdafrika L. Huber
3 65         5  SimbabweSimbabwe C. Black
 RusslandRussland J. Lichowzewa
6 4 3
5  SimbabweSimbabwe C. Black
 RusslandRussland J. Lichowzewa
6 7        5  SimbabweSimbabwe C. Black
 RusslandRussland J. Lichowzewa
3 6 7
   Chinese TaipeiChinese Taipei L. Janet
 IndonesienIndonesien W. Prakusya
3 1       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 3 64  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 6    

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. wtatennis.com: Notes & Netcords: October 28, 2002 (PDF; 724 KB)