WTA Doha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Qatar Total Open
WTA Tour
Austragungsort Doha
KatarKatar Katar
Erste Austragung 2001
Kategorie WTA Premier 5
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 56E/32Q/26D
Preisgeld 2.440.070 US-$
Center Court 6.911 Zuschauer
Website Offizielle Website
Stand: 8. Februar 2014

Das WTA Doha (offiziell: Qatar Total Open) ist ein Damen-Tennisturnier der WTA, das in Doha (Katar) ausgetragen wird. Das Turnier, das 2009 und 2010 nicht stattfand, wurde 2011 wieder in den Turnierkalender aufgenommen und 2012 in die Kategorie Premier 5 aufgewertet.

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
↓  Kategorie: Tier III  ↓
2001 SchweizSchweiz Martina Hingis FrankreichFrankreich Sandrine Testud 6:3, 6:2
2002 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Monica Seles ThailandThailand Tamarine Tanasugarn 7:66, 6:3
2003 RusslandRussland Anastassija Myskina RusslandRussland Jelena Lichowzewa 6:3, 6:1
↓  Kategorie: Tier II  ↓
2004 RusslandRussland Anastassija Myskina RusslandRussland Swetlana Kusnezowa 4:6, 6:4, 6:4
2005 RusslandRussland Marija Scharapowa AustralienAustralien Alicia Molik 4:6, 6:1, 6:4
2006 RusslandRussland Nadja Petrowa FrankreichFrankreich Amélie Mauresmo 6:3, 7:5
2007 BelgienBelgien Justine Henin RusslandRussland Swetlana Kusnezowa 6:4, 6:2
↓  Kategorie: Tier I  ↓
2008 RusslandRussland Marija Scharapowa RusslandRussland Wera Swonarjowa 6:1, 2:6, 6:0
2009 und 2010 wurde das Turnier nicht ausgetragen
↓  Kategorie: Premier  ↓
2011 RusslandRussland Wera Swonarjowa DanemarkDänemark Caroline Wozniacki 6:4, 6:4
↓  Kategorie: Premier 5  ↓
2012 WeissrusslandWeißrussland Wiktoryja Asaranka AustralienAustralien Samantha Stosur 6:1, 6:2
2013 WeissrusslandWeißrussland Wiktoryja Asaranka Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams 7:66, 2:6, 6:3
2014 RumänienRumänien Simona Halep DeutschlandDeutschland Angelique Kerber 6:3, 6:2

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
↓  Kategorie: Tier III  ↓
2001 FrankreichFrankreich Sandrine Testud
ItalienItalien Roberta Vinci
NiederlandeNiederlande Kristie Boogert
NiederlandeNiederlande Miriam Oremans
7:5, 7:6
2002 SlowakeiSlowakei Janette Husárová
SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
FrankreichFrankreich Alexandra Fusai
NiederlandeNiederlande Caroline Vis
6:3, 6:3
2003 Chinese TaipeiChinese Taipei Janet Lee
IndonesienIndonesien Wynne Prakusya
Venezuela 1954Venezuela Maria Vento-Kabchi
IndonesienIndonesien Angelique Widjaja
6:1, 6:3
↓  Kategorie: Tier II  ↓
2004 RusslandRussland Swetlana Kusnezowa
RusslandRussland Jelena Lichowzewa
SlowakeiSlowakei Janette Husárová
SpanienSpanien Conchita Martínez
7:6, 6:2
2005 ItalienItalien Francesca Schiavone
AustralienAustralien Alicia Molik
SimbabweSimbabwe Cara Black
SudafrikaSüdafrika Liezel Huber
6:3, 6:4
2006 SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
JapanJapan Ai Sugiyama
China VolksrepublikVolksrepublik China Li Ting
China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Tiantian
6:4, 6:4
2007 SchweizSchweiz Martina Hingis
RusslandRussland Maria Kirilenko
UngarnUngarn Ágnes Szávay
TschechienTschechien Vladimíra Uhlířová
6:1, 6:1
↓  Kategorie: Tier I  ↓
2008 TschechienTschechien Květa Peschke
AustralienAustralien Rennae Stubbs
SimbabweSimbabwe Cara Black
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
6:1, 5:7, [10:7]
2009 und 2010 wurde das Turnier nicht ausgetragen
↓  Kategorie: Premier  ↓
2011 TschechienTschechien Květa Peschke
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
RusslandRussland Nadja Petrowa
7:5, 6:72, [10:8]
↓  Kategorie: Premier 5  ↓
2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
6:3, 6:1
2013 ItalienItalien Sara Errani
ItalienItalien Roberta Vinci
RusslandRussland Nadja Petrowa
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
2:6, 6:3 [11:9]
2014 Chinese TaipeiChinese Taipei Hsieh Su-wei
China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai
TschechienTschechien Květa Peschke
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
6:4, 6:0