WTA Guangzhou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Guangzhou International Women’s Open
WTA Tour
Austragungsort Guangzhou
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Erste Austragung 2004
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 500.000 US-$
Website Offizielle Website
Stand: 31. Juli 2014

Das WTA Guangzhou (offiziell: Guangzhou Open; vormals: GRC Bank Guangzhou International Women’s Open) ist ein Tennisturnier der WTA Tour, das seit 2004 in der chinesischen Stadt Guangzhou ausgetragen wird.

Turnierübersicht[Bearbeiten]

Jahr Offizielle Turnierbezeichnung Kategorie Belag Preisgeld
2004 JinJianNan Guangzhou International Women’s Open Tier III Hartplatz $ 170.000
2005 JinJianNan Guangzhou International Tier III Hartplatz $ 170.000
2006 Guangzhou International Women's Open Tier III Hartplatz $ 175.000
2007 Guangzhou International Women's Open Tier III Hartplatz $ 175.000
2008 TOE Life Ceramics Guangzhou International Women's Open Tier III Hartplatz $ 175.000
2009 GDD Guangzhou International Women's Open WTA International Hartplatz, DecoTurf $ 220.000
2010 Landsky Lighting Guangzhou International Women's Open WTA International Hartplatz, DecoTurf $ 220.000
2011 WANLIMA Guangzhou International Women's Open WTA International Hartplatz, DecoTurf $ 220.000
2012 GRC Bank Guangzhou International Women’s Open WTA International Hartplatz, DecoTurf $ 220.000
2013 Guangzhou Open WTA International Hartplatz, DecoTurf $ 235.000
2014 Guangzhou International Women's Open WTA International Hartplatz, DecoTurf $ 500.000

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
↓  Kategorie: Tier III  ↓
2004 China VolksrepublikVolksrepublik China Li Na SlowakeiSlowakei Martina Suchá 6:3, 6:4
2005 China VolksrepublikVolksrepublik China Yan Zi SpanienSpanien Nuria Llagostera Vives 6.4, 4:0 Aufgabe
2006 RusslandRussland Anna Tschakwetadse SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues 6:1, 6:4
2007 FrankreichFrankreich Virginie Razzano IsraelIsrael Tzipora Obziler 6:0, 6:3
2008 RusslandRussland Wera Swonarjowa China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai 6:74, 6:0, 6:2
↓  Kategorie: International  ↓
2009 IsraelIsrael Shahar Peer ItalienItalien Alberta Brianti 6:3, 6:4
2010 AustralienAustralien Jarmila Groth RusslandRussland Alla Kudrjawzewa 6:1, 6:4
2011 SudafrikaSüdafrika Chanelle Scheepers SlowakeiSlowakei Magdaléna Rybáriková 6:2, 6:2
2012 Chinese TaipeiChinese Taipei Hsieh Su-wei Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Laura Robson 6:3, 5:7, 6:4
2013 China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King 7:61, 6:1
2014 RumänienRumänien Monica Niculescu FrankreichFrankreich Alizé Cornet 6:4, 6:0

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
↓  Kategorie: Tier III  ↓
2004 China VolksrepublikVolksrepublik China Li Ting
China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Tiantian
China VolksrepublikVolksrepublik China Yang Shujing
China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Ying
6:4, 6:1
2005 ItalienItalien Maria Elena Camerin
SchweizSchweiz Emmanuelle Gagliardi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Neha Uberoi
IndienIndien Shikha Uberoi
7:65, 6:3
2006 China VolksrepublikVolksrepublik China Li Ting
China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Tiantian
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
KroatienKroatien Jelena Kostanić
6:4, 2:6, 7:5
2007 China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai
China VolksrepublikVolksrepublik China Yan Zi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Tiantian
6:3, 6:4
2008 UkraineUkraine Marija Korytzewa
WeissrusslandWeißrussland Tazzjana Putschak
China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Tiantian
China VolksrepublikVolksrepublik China Yan Zi
6:3, 4:6, [10:8]
↓  Kategorie: International  ↓
2009 WeissrusslandWeißrussland Wolha Hawarzowa
WeissrusslandWeißrussland Tazzjana Putschak
JapanJapan Kimiko Date-Krumm
China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Tiantian
3:6, 6:2, [10:8]
2010 RumänienRumänien Edina Gallovits
IndienIndien Sania Mirza
China VolksrepublikVolksrepublik China Han Xinyun
China VolksrepublikVolksrepublik China Liu Wanting
7:5, 6:3
2011 Chinese TaipeiChinese Taipei Hsieh Su-wei
China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Saisai
Chinese TaipeiChinese Taipei Chan Chin-wei
China VolksrepublikVolksrepublik China Han Xinyun
6:2, 6:1
2012 ThailandThailand Tamarine Tanasugarn
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai
AustralienAustralien Jarmila Gajdošová
RumänienRumänien Monica Niculescu
2:6, 6:2, [10:8]
2013 Chinese TaipeiChinese Taipei Hsieh Su-wei
China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
KasachstanKasachstan Galina Woskobojewa
6:3, 4:6 [12:10]
2014 Chinese TaipeiChinese Taipei Chuang Chia-jung
China VolksrepublikVolksrepublik China Liang Chen
FrankreichFrankreich Alizé Cornet
PolenPolen Magda Linette
2:6, 7:63, [10:7]