WTA Houston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Virginia Slims of Houston
WTA Tour
Austragungsort Houston
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erste Austragung 1970
Letzte Austragung 1995
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Stand: 16. Januar 2010

Das WTA Houston (offiziell: Virginia Slims of Houston) war ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das in der texanischen Stadt Houston ausgetragen wurde. In den Jahren 1970–1984 wurde in der Halle auf Teppich gespielt, danach verlegte man das Turnier nach draußen und spielte auf Sand.

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
1970 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals AustralienAustralien Judy Tegart Dalton 5:7, 6:1, 7:5
1971 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King AustralienAustralien Kerry Reid 6:4, 4:6, 6:1
1972 Das Turnier fand nicht statt
1973 FrankreichFrankreich Françoise Durr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals 6:4, 1:6, 6:4
1974 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade 6:3, 5:7, 6:1
1975 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert AustralienAustralien Margaret Court 6:3, 6:2
1976 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 6:3, 6:4
1977 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker 7:6, 7:5
1978 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King 1:6, 6:2, 6:2
1979 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade 6:3, 6:2
1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová 6:1, 6:3
1981 TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková DeutschlandDeutschland Bettina Bunge 6:4, 6:4
1982 DeutschlandDeutschland Bettina Bunge Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver 6:2, 3:6, 6:2
1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová DeutschlandDeutschland Sylvia Hanika 6:3, 7:6
1984 TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleewa 6:4, 6:2
1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin 6:4, 6:1
1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi 6:4, 2:6, 6:4
1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 3:6, 6:1, 7:6
1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6:0, 6:4
1989 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 3:6, 6:1, 6:4
1990 Bulgarien 1971Bulgarien Katerina Maleewa SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario 6:1, 1:6, 6:4
1991 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández 6:4, 6:3
1992 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison 6:1, 6:1
1993 SpanienSpanien Conchita Martínez DeutschlandDeutschland Sabine Hack 6:3, 6:2
1994 DeutschlandDeutschland Sabine Hack FrankreichFrankreich Mary Pierce 7:5, 6:4
1995 DeutschlandDeutschland Steffi Graf SchwedenSchweden Åsa Carlsson 6:1, 6:1

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
1970 Doppel wurde nicht gespielt
1971 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
AustralienAustralien Judy Tegart
FrankreichFrankreich Françoise Durr
6:3, 1:6, 6:4
1972 Das Turnier fand nicht statt
1973 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mona Schallau
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Teeguarden
FrankreichFrankreich Françoise Durr
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
6:3, 5:7, 6:4
1974 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Janet Newberry
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wendy Overton
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sue Stap
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade
4:6, 7:5, 6:2
1975 FrankreichFrankreich Françoise Durr
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
AustralienAustralien Evonne Goolagong
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade
2:6, 6:3, 7:6
1976 FrankreichFrankreich Françoise Durr
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert
TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
6:0, 7:5
1977 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Kiyomura
4:6, 6:2, 6:1
1978 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
TschechienTschechien Martina Navrátilová
Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mona Guerrant
7:6, 4:6, 7:6
1979 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Janet Newberry
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
4:6, 6:4, 6:2
1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
Sudafrika 1961Südafrika Ilana Kloss
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
AustralienAustralien Wendy Turnbull
3:6, 6:1, 6:4
1981 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Kiyomura
TschechoslowakeiTschechoslowakei Regina Maršíková
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Lou Piatek
5:7, 6:4, 6:3
1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter
7:6, 6:2
1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter
6:4, 6:3
1984 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Mima Jaušovec
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne White
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sharon Walsh
6:4, 3:6, 7:6
1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleewa
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
6:1, 3:6, 6:3
1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
AustralienAustralien Wendy Turnbull
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten JoAnne Russell
6:2, 6:4
1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
6:2, 6:4
1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
6:7, 6:2, 6:4
1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
6:3, 6:4
1990 Doppel wurde nicht gespielt
1991 KanadaKanada Jill Hetherington
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
6:1, 2:6, 6:1
1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
KanadaKanada Jill Hetherington
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi
7:5, 6:4
1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
RusslandRussland Jewgenija Manjukowa
SlowakeiSlowakei Radka Zrubáková
6:3, 5:7, 7:6
1994 NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
6:4, 6:2
1995 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Arendt
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
DeutschlandDeutschland Wiltrud Probst
KanadaKanada Rene Simpson
6:4, 6:2