WTA Houston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Virginia Slims of Houston
WTA Tour
Austragungsort Houston
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erste Austragung 1970
Letzte Austragung 1995
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Stand: 16. Januar 2010

Das WTA Houston (offiziell: Virginia Slims of Houston) war ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das in der texanischen Stadt Houston ausgetragen wurde. In den Jahren 1970-1984 wurde in der Halle auf Teppich gespielt, danach verlegte man das Turnier nach draußen und spielte auf Sand.

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
1970 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals AustralienAustralien Judy Tegart Dalton 5:7, 6:1, 7:5
1971 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King AustralienAustralien Kerry Reid 6:4, 4:6, 6:1
1972 Das Turnier fand nicht statt
1973 FrankreichFrankreich Françoise Durr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals 6:4, 1:6, 6:4
1974 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade 6:3, 5:7, 6:1
1975 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert AustralienAustralien Margaret Court 6:3, 6:2
1976 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 6:3, 6:4
1977 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker 7:6, 7:5
1978 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King 1:6, 6:2, 6:2
1979 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade 6:3, 6:2
1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová 6:1, 6:3
1981 TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková DeutschlandDeutschland Bettina Bunge 6:4, 6:4
1982 DeutschlandDeutschland Bettina Bunge Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver 6:2, 3:6, 6:2
1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová DeutschlandDeutschland Sylvia Hanika 6:3, 7:6
1984 TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleewa 6:4, 6:2
1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin 6:4, 6:1
1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi 6:4, 2:6, 6:4
1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 3:6, 6:1, 7:6
1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6:0, 6:4
1989 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 3:6, 6:1, 6:4
1990 Bulgarien 1971Bulgarien Katerina Maleewa SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario 6:1, 1:6, 6:4
1991 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández 6:4, 6:3
1992 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison 6:1, 6:1
1993 SpanienSpanien Conchita Martínez DeutschlandDeutschland Sabine Hack 6:3, 6:2
1994 DeutschlandDeutschland Sabine Hack FrankreichFrankreich Mary Pierce 7:5, 6:4
1995 DeutschlandDeutschland Steffi Graf SchwedenSchweden Åsa Carlsson 6:1, 6:1

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
1970 Doppel wurde nicht gespielt
1971 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
AustralienAustralien Judy Tegart
FrankreichFrankreich Françoise Durr
6:3, 1:6, 6:4
1972 Das Turnier fand nicht statt
1973 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mona Schallau
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Teeguarden
FrankreichFrankreich Françoise Durr
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
6:3, 5:7, 6:4
1974 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Janet Newberry
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wendy Overton
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sue Stap
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade
4:6, 7:5, 6:2
1975 FrankreichFrankreich Françoise Durr
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
AustralienAustralien Evonne Goolagong
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade
2:6, 6:3, 7:6
1976 FrankreichFrankreich Françoise Durr
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosemary Casals
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert
TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
6:0, 7:5
1977 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Kiyomura
4:6, 6:2, 6:1
1978 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
TschechienTschechien Martina Navrátilová
Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mona Guerrant
7:6, 4:6, 7:6
1979 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Janet Newberry
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
4:6, 6:4, 6:2
1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
Sudafrika 1961Südafrika Ilana Kloss
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
AustralienAustralien Wendy Turnbull
3:6, 6:1, 6:4
1981 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Kiyomura
TschechoslowakeiTschechoslowakei Regina Maršíková
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Lou Piatek
5:7, 6:4, 6:3
1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter
7:6, 6:2
1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter
6:4, 6:3
1984 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Mima Jaušovec
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne White
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sharon Walsh
6:4, 3:6, 7:6
1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleewa
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
6:1, 3:6, 6:3
1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
AustralienAustralien Wendy Turnbull
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten JoAnne Russell
6:2, 6:4
1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
6:2, 6:4
1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
6:7, 6:2, 6:4
1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
6:3, 6:4
1990 Doppel wurde nicht gespielt
1991 KanadaKanada Jill Hetherington
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
6:1, 2:6, 6:1
1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
KanadaKanada Jill Hetherington
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi
7:5, 6:4
1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
RusslandRussland Jewgenija Manjukowa
SlowakeiSlowakei Radka Zrubáková
6:3, 5:7, 7:6
1994 NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
6:4, 6:2
1995 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Arendt
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
DeutschlandDeutschland Wiltrud Probst
KanadaKanada Rene Simpson
6:4, 6:2