WTA Pattaya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis PTT Pattaya Open
Logo des Turniers „PTT Pattaya Open“
WTA Tour
Austragungsort Pattaya
ThailandThailand Thailand
Erste Austragung 1991
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 250.000 US-$
Website Offizielle Website
Stand: 24. Januar 2014

Das WTA Pattaya (auch: PTT Pattaya Open) ist ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour der Kategorie International, das in der thailändischen Stadt Pattaya ausgetragen wird.

Von 2005 bis 2008 war es nach der früheren Regelung vorübergehend eine Klasse höher eingestuft (Tier IV statt Tier V).

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
↓  Kategorie: Tier V  ↓
1991 IndonesienIndonesien Yayuk Basuki JapanJapan Naoko Sawamatsu 6:2, 6:2
1992 BelgienBelgien Sabine Appelmans TschechienTschechien Andrea Strnadová 7:5, 3:6, 7:5
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1993 IndonesienIndonesien Yayuk Basuki Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marianne Werdel Witmeyer 6:3, 6:1
1994 BelgienBelgien Sabine Appelmans Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick 6:75, 7:65, 6:2
1995 OsterreichÖsterreich Barbara Paulus China VolksrepublikChina Yi Jinng-Qian 6:4, 6:3
1996 RumänienRumänien Ruxandra Dragomir ThailandThailand Tamarine Tanasugarn 4:6, 7:5, Aufgabe
1997 SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová BelgienBelgien Dominique van Roost 7:5, 6:76, 7:5
1998 FrankreichFrankreich Julie Halard-Decugis China VolksrepublikChina Li Fang 6:1, 6:2
1999 BulgarienBulgarien Magdalena Maleewa LuxemburgLuxemburg Anne Kremer 4:6, 6:1, 6:2
2000 LuxemburgLuxemburg Anne Kremer RusslandRussland Tatjana Panowa 6:1, 6:4
↓  Kategorie: Tier V  ↓
2001 SchweizSchweiz Patty Schnyder SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová 6:0, 6:4
2002 IndonesienIndonesien Angelique Widjaja Korea SudSüdkorea Cho Yoon-jeong 6:2, 6:4
2003 SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová SlowakeiSlowakei Ľubomíra Kurhajcová 6:4, 6:2
2004 hat in Pattaya kein WTA-Turnier stattgefunden!
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
2005 SpanienSpanien Conchita Martínez DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld 6:3, 3:6, 6:3
2006 IsraelIsrael Shahar Peer KroatienKroatien Jelena Kostanić Tošić 6:3, 6:1
2007 OsterreichÖsterreich Sybille Bammer ArgentinienArgentinien Gisela Dulko 7:5, 3:6, 7:5
2008 PolenPolen Agnieszka Radwańska Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jill Craybas 6:2, 1:6, 7:64
↓  Kategorie: International  ↓
2009 RusslandRussland Wera Swonarjowa IndienIndien Sania Mirza 7:5, 6:1
2010 RusslandRussland Wera Swonarjowa ThailandThailand Tamarine Tanasugarn 6:4, 6:4
2011 SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová ItalienItalien Sara Errani 6:0, 6:2
2012 SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová RusslandRussland Marija Kirilenko 6:74, 6:3, 6:3
2013 RusslandRussland Marija Kirilenko DeutschlandDeutschland Sabine Lisicki 5:7, 6:1, 7:61
2014 RusslandRussland Jekaterina Makarowa TschechienTschechien Karolina Plíšková 6:3, 7:67

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
↓  Kategorie: Tier V  ↓
1991 JapanJapan Nana Miyagi
IndonesienIndonesien Suzanna Anggarkusuma
JapanJapan Rika Hiraki
JapanJapan Akemi Nishiya
6:1, 6:4
1992 FrankreichFrankreich Isabelle Demongeot
UkraineUkraine Natalija Medwedjewa
FrankreichFrankreich Pascale Paradis-Mangon
FrankreichFrankreich Sandrine Testud
6:1, 6:1
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cammy MacGregor
FrankreichFrankreich Catherine Suire
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
6:3, 7:63
1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
IndonesienIndonesien Yayuk Basuki
JapanJapan Nana Miyagi
7:60, 3:6, 6:3
1995 KanadaKanada Jill Hetherington
AustralienAustralien Kristine Kunce
AustralienAustralien Kristin Godridge
JapanJapan Nana Miyagi
2:6, 6:4, 6:3
1996 JapanJapan Miho Saeki
JapanJapan Yuka Yoshida
SlowenienSlowenien Tina Križan
JapanJapan Nana Miyagi
6:3, 7:5
1997 AustralienAustralien Kristine Kunce
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Corina Morariu
ArgentinienArgentinien Florencia Labat
BelgienBelgien Dominique van Roost
6:3, 6:4
1998 FrankreichFrankreich Julie Halard-Decugis
BelgienBelgien Els Callens
JapanJapan Rika Hiraki
PolenPolen Aleksandra Olsza
3:6, 6:2, 6:2
1999 SchwedenSchweden Åsa Svensson
FrankreichFrankreich Émilie Loit
RusslandRussland Jewgenija Kulikowskaja
OsterreichÖsterreich Patricia Wartusch
6:1, 6:4
2000 IndonesienIndonesien Yayuk Basuki
NiederlandeNiederlande Caroline Vis
SlowenienSlowenien Tina Križan
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
6:3, 6:3
↓  Kategorie: Tier V  ↓
2001 SchwedenSchweden Åsa Svensson
UsbekistanUsbekistan Iroda Tulyaganova
SudafrikaSüdafrika Liezel Huber
IndonesienIndonesien Wynne Prakusya
4:6, 6:3, 6:3
2002 IrlandIrland Kelly Liggan
TschechienTschechien Renata Voráčová
RusslandRussland Lina Krasnoroutskaya
RusslandRussland Tatjana Panowa
7:5, 7:67
2003 China VolksrepublikChina Li Ting
China VolksrepublikChina Sun Tiantian
IndonesienIndonesien Wynne Prakusya
IndonesienIndonesien Angelique Widjaja
6:4, 6:3
2004 hat in Pattaya kein WTA-Turnier stattgefunden!
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
2005 FrankreichFrankreich Marion Bartoli
DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
PolenPolen Marta Domachowska
KroatienKroatien Silvija Talaja
6:3, 6:2
2006 China VolksrepublikChina Li Ting
China VolksrepublikChina Sun Tiantian
China VolksrepublikChina Yan Zi
China VolksrepublikChina Zheng Jie
3:6, 6:1, 7:65
2007 AustralienAustralien Nicole Pratt
ItalienItalien Mara Santangelo
Chinese TaipeiChinese Taipei Chan Yung-jan
Chinese TaipeiChinese Taipei Chuang Chia-jung
6:4, 7:64
2008 Chinese TaipeiChinese Taipei Chan Yung-jan
Chinese TaipeiChinese Taipei Chuang Chia-jung
Chinese TaipeiChinese Taipei Hsieh Su-wei
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
6:4, 6:3
↓  Kategorie: International  ↓
2009 KasachstanKasachstan Jaroslawa Schwedowa
ThailandThailand Tamarine Tanasugarn
UkraineUkraine Yulia Beygelzimer
RusslandRussland Witalija Djatschenko
6:3, 6:2
2010 NeuseelandNeuseeland Marina Eraković
ThailandThailand Tamarine Tanasugarn
RusslandRussland Anna Tschakwetadse
RusslandRussland Xenia Perwak
7:5, 6:1
2011 ItalienItalien Sara Errani
ItalienItalien Roberta Vinci
China VolksrepublikChina Sun Sheng-Nan
China VolksrepublikChina Zheng Jie
3:6, 6:3, [10:5]
2012 IndienIndien Sania Mirza
AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
Chinese TaipeiChinese Taipei Chan Hao-ching
Chinese TaipeiChinese Taipei Chan Yung-jan
3:6, 6:1, [10:8]
2013 JapanJapan Kimiko Date Krumm
AustralienAustralien Casey Dellacqua
UsbekistanUsbekistan Akgul Amanmuradova
RusslandRussland Alexandra Panowa
6:3, 6:2
2014 China VolksrepublikChina Shuai Peng
China VolksrepublikChina Shuai Zhang
RusslandRussland Alla Kudrjawzewa
AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
3:6, 7:65, [10:6]