WWE Tough Enough

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Schraubenschlüssel Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Wrestling-Portals eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Wrestling auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.

WWE Tough Enough (ursprünglich WWF Tough Enough) ist eine Casting-Show, die von der WWE produziert wird. Bei der Show geht es darum, einen neuen Superstar oder eine neue Diva für die WWE zu entdecken. Der Gewinner bekommt einen Profivertrag über vorerst ein Jahr. Während der ersten drei Staffeln gab es jeweils zwei Gewinner, ab Staffel 4 nur noch einen. Die Show bestand von 2001 - 2004 und wurde 2011 wiederbelebt. 2011 wurde WWE Tough Enough im Anschluss an RAW ausgestrahlt. Zurzeit wird Tough Enough nicht mehr ausgestrahlt, da man mit NXT eine neue und effektivere Talentschmiede hat.

Aktuell ist kein Gewinner von Tough Enough im WWE-Roster. Der erfolgreichste Gewinner war John Randall Hennigan, der von 2005 bis 2011 in der WWE zu sehen war. Mit Mike Mizanin, besser bekannt als The Miz und Ryback gibt es zurzeit zwei ehemalige Tough Enough-Teilnehmer im WWE-Roster. The Miz ist unter anderem ehemaliger WWE Champion, vierfacher Intercontinental Champion und Sieger des Hauptkampfes von WrestleMania XXVII.

Tough-Enough-Staffel 1[Bearbeiten]

Maven Huffman und Nidia Guenard gewannen die erste Staffel von Tough Enough. Insgesamt wurden gerade einmal zwei Teilnehmer von einer Jury rausgewählt, alle anderen schieden freiwillig aus. Von den fünf Finalisten schafften es vier später kurzzeitig in die WWE. Nidia Guenardo wurde am 3. November 2004 entlassen, Maven Huffman schied am 5. Juli 2005 aus der Company aus. Die DVD zur ersten Staffel kam 2002 heraus.

Trainer[Bearbeiten]

Teilnehmer[Bearbeiten]

  • Bobbie Jo
  • Chris Nifong
  • Christopher Nowinski (trat später bei RAW auf, musste aber aufgrund von schweren Verletzungen wieder zurücktreten)
  • Darryl Cross
  • Greg
  • Jason
  • Josh Lomberger (ehem. Ringsprecher bei der WWE, jetzt bei TNA. Besser bekannt als Josh Mathews)
  • Maven Huffman (Gewinner)
  • Nidia Guenard (Gewinner)
  • Paulina
  • Shadrick
  • Taylor Matheny
  • Victoria

Tough-Enough-Staffel 2[Bearbeiten]

Als die 2. Staffel auf Sendung ging, hatte die World Wrestling Federation ihren Namen in World Wrestling Entertainment geändert, wodurch auch die Show in WWE Tough Enough umbenannt wurde. Die Gewinner der 2. Staffel waren Linda Miles and Jackie Gayda. Miles wurde bereits am 12. November 2004 wieder aus der WWE entlassen, Jackie Gayda war bis zum 5. Juli 2005 angestellt. Als bekannt wurde, das zwei Frauen das Finale gewonnen hatten, beschwerten sich viele der männlichen Teilnehmer, denn ursprünglich war davon die Rede, dass es einen männlichen und einen weiblichen Gewinner geben würde. Teilnehmer Matt Morgan (der wegen einer Knieverletzung aufgeben musste) bekam einen Entwicklungsvertrag und trat später bei SmackDown auf, wurde allerdings entlassen und tritt aktuell bei TNA auf.

Trainer[Bearbeiten]

Teilnehmer[Bearbeiten]

  • Aaron
  • Alicia
  • Annie
  • Danny
  • Hawk
  • Jackie Gayda (Gewinner)
  • Jake
  • Jessie Ward
  • Kenny Layne (steht aktuell als Kenny King bei Impact Wrestling unter Vertrag)
  • Linda Miles (Gewinner)
  • Matt Morgan
  • Pete
  • Robert

Tough-Enough-Staffel 3[Bearbeiten]

Die 3. Staffel wurde von John Randall Hennigan und Matt Cappotelli gewonnen. Hennigan, anfangs für zwei Jahre unter dem Charakter Johnny Nitro auftrat, war bis November 2010 bei RAW als John Morrison zu sehen und ist der einzige Tough Enough Gewinner, der in der WWE einen Titel gewann.

Matt Cappotelli arbeitete zunächst in der Aufbauliga Ohio Valley Wrestling (kurz OVW). Im Jahr 2005 wurde jedoch ein Gehirntumor entdeckt, weshalb er seine Wrestling Karriere beenden musste. 2007 wurde der Tumor erfolgreich entfernt, eine Rückkehr in den Ring fand jedoch nicht statt.

Melina Perez kam bis in die Top 25 dieser Staffel, wo sie aber ausschied. Allerdings lernte sie hinter den Kulissen John Randall Hennigan kennen und ging mit ihm eine Beziehung ein. Aufgrund dessen arbeitete sie bis August 2011 als Melina bei RAW und SmackDown. Sie war die erste Tough Enough Teilnehmerin, die den Titel WWE Women’s Championship gewann.

Trainer[Bearbeiten]

  • Al Snow
  • Bill DeMott
  • Ivory

Teilnehmer[Bearbeiten]

  • Chad
  • Eric
  • Jamie
  • Jill
  • John Randall Hennigan (Gewinner)
  • Jonah
  • Justin
  • Kelly
  • Lisa
  • Matt Cappotelli (Gewinner)
  • Nick
  • Rebekah
  • Scott

Tough-Enough-Staffel 4[Bearbeiten]

Die 4. Staffel wurde nicht mehr auf MTV ausgestrahlt, sondern in die Show SmackDown eingebunden und bei United Paramount Network (kurz UPN) ausgestrahlt. Als Preis wurde ein Eine-Million-Dollar-Vertrag ausgelobt, der über vier Jahre laufen sollte, wobei nur das erste Jahr garantiert wurde. Der Sieger der 4. Staffel war Daniel Puder. Beim Pay Per View Royal Rumble, Anfang 2005, hatte Puder seinen ersten und einzigen Auftritt. Danach wurde er in die Aufbauliga Ohio Valley Wrestling geschickt, um seine Fertigkeiten zu entwickeln. Im September 2005 wurde er jedoch entlassen.

Weitere Finalisten der 4. Staffel:

  • Nick Mitchell (arbeitete später für WWE als Mitglied der Spirit Squad, wurde jedoch im Mai 2007 entlassen)
  • Mike Mizanin (momentan als The Miz in der WWE)
  • Chris Nawrocki
  • Justice Smith
  • Ryan Reeves (bekannt durch die WWE als Ryback)
  • Daniel Rodimer
  • John Meyer

Tough-Enough-Staffel 5[Bearbeiten]

Im November 2010 wurde bekannt gegeben, dass Tough Enough zurückkehrt. Die 5. Staffel bestand aus zwölf Teilnehmern und startete am 4. April 2011, einen Tag nach WrestleMania XXVII bei USA Network. Die Castings für die 5. Staffel fanden im Dezember und Januar statt.[1] Bei dieser Staffel waren die Verantwortlichen sehr an Teilnehmern interessiert, die bereits über Wrestlingerfahrung verfügen.[2]

Moderator[Bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten]

Teilnehmer[Bearbeiten]

  • Andy (Gewinner)
  • Ariane
  • Christina (Schwester von WWE Diva Alicia Fox)
  • Eric
  • Ivelisse
  • Jeremiah
  • Luke
  • Martin
  • Matt
  • Michelle
  • Mickael
  • Rima (Miss USA 2010)[7]
  • Ryan

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.bsww.de/artikel-1/2010/12/09/WWE-Update-zu-WWE-Tough-Enough-2011.shtml
  2. http://www.bsww.de/artikel-1/2011/01/07/WWE-Ergnzende-Details-zu-WWE-Tough-Enough-2011.shtml
  3. http://cagematch.de/?id=71&nr=4530
  4. http://www.moonsault.de/newzboard/index.php?news=22629
  5. http://www.bsww.de/artikel-1/2011/02/21/WWE-Trish-Stratus-kehrt-zu-WWE-zurck.shtml
  6. http://cagematch.de/?id=71&nr=4563
  7. http://www.bsww.de/artikel-1/2011/03/10/WWE-Teilnehmer-von-WWE-Tough-Enough-2011-bekannt.shtml