Waffenhaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waffenhaus der Kirche von Korpo (Finnland, 15. Jhd.)

Als Waffenhaus wird ein Vorraum in der Westhälfte einer Kirche bezeichnet. Ursprünglich war das Waffenhaus der Raum der Kirche, in dem die Männer ihre Waffen ablegten, bevor sie die Kirche betraten.

In Nordeuropa wurden Kirchen im Spätmittelalter auch mit einem Waffenhaus an der Südfassade des Langhauses versehen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Church porches – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien