Wahl zum Schwedischen Reichstag 1956

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahl zur Zweiten Kammer des Schwedischen Reichstags 1956 fand am 16. September statt.

Wahlergebnis[Bearbeiten]

Wahl zum Schwedischen Reichstag 1956
 %
50
40
30
20
10
0
44,58
23,81
17,11
9,45
5,00
0,05
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1952
 %p
   4
   2
   0
  -2
  -4
-1,47
-0,63
+2,74
-1,29
+0,66
-0,01
Partei Parteivorsitzender Stimmen Mandatsverteilung
Absolut % +− % Absolut +−
  Socialdemokraterna (Sozialdemokraten) Tage Erlander 1 729 501 44,58 −1,47 106 −4
  Folkpartiet liberalerna (Volkspartei / rechtsliberal) Bertil Ohlin 923 551 23,81 −0,63 58 +0
  Högerpartiet ((Rechts-)Konservative) Jarl Hjalmarson 663 742 17,11 +2,74 42 +11
  Bondeförbundet (Bauernpartei / agrarisch) Gunnar Hedlund 366 567 9,45 −1,29 19 −7
  Sveriges kommunistika parti (kommunistisch) Hilding Hagberg 194 017 5,00 +0,66 6 +1
  andere Parteien 1 887 0,05 −0,01
gültige Stimmen / Sitze insgesamt 3 879 265 100,00   231 +1
ungültige Stimmen 22 784  
Stimmen insgesamt 3 902 114
(79,8 %)

Weblinks[Bearbeiten]