Wahl zur Legislativversammlung in Dahomey 1959

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahl zur Legislativversammlung in Dahomey 1959 fand am 2. Mai 1959 in der damaligen französischen Kolonie Dahomey, dem heutigen Staat Benin statt.

Obwohl die Dahomeische Demokratische Union die meisten Wählerstimmen erhielt, gewann sie aufgrund des komplexen Wahlrechts die wenigsten Sitze. Die Republikanische Partei Dahomeys, welche nach Wählerstimmen an zweite Stelle kam, gewann 37 der 70 Sitze in der Dahomeischen Nationalversammlung.[1]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Partei Stimmen Anteil Sitze
Dahomeische Demokratische Union 162.574 43,9 % 11
Republikanische Partei Dahomeys 144.038 38,9 % 37
Demokratische Sammlung Dahomeys 63.383 17,2 % 22
Total 366,995 100 70
Quelle: [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Dieter Nohlen, Michael Krennerich, Bernhard Thibaut: Elections in Africa. A data handbook. University Press, Oxford 1999, S. 92, ISBN 0-19-829645-2