Wahlen 1994

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es handelt sich z.Z. um eine kleine Auswahl der tatsächlich stattgefundenen Wahlen.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

◄◄1990199119921993Wahlen 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Folgende Wahlen fanden im Jahr 1994 statt:

Afrika[Bearbeiten]

Äthiopien[Bearbeiten]

Mosambik[Bearbeiten]

Namibia[Bearbeiten]

Südafrika[Bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten]

Uruguay[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

Bulgarien[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

Roman Herzog (2006) - Bundespräsident von 1994 bis 1999

Im Jahr 1994 fand die Wahl des Deutschen Bundestages statt:

Außerdem fanden folgende Landtagswahlen statt:

Außerdem fanden folgende Kommunalwahlen statt:

Finnland[Bearbeiten]

Italien[Bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten]

Slowakei[Bearbeiten]

Luxemburg[Bearbeiten]

Weißrussland[Bearbeiten]

20. Juli: Präsidentschaftswahl. Nach einem fragwürdigen Wahlkampf gegen das damalige Staatsoberhaupt, den Parlamentspräsidenten Stanislau Schuschkewitsch, wird Alexander Lukaschenko zum ersten Präsidenten von Weißrussland gewählt. Siehe auch Geschichte Weißrusslands.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. zeit.de / Hansjakob Stehle: Die neue alte Kungelei