Wahlen in Uruguay 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Präsidentschafts- und Parlamentswahl in Uruguay 2014 fanden am Sonntag, dem 26. Oktober 2014, statt.[1]

Gewählt wurden der Präsident, der Vizepräsident, 30 Senatoren und 99 Abgeordnete. Da keiner der Präsidentschaftskandidaten die absolute Mehrheit erhielt, erfolgt am Sonntag, dem 30. November 2014, eine Stichwahl.[2]

Kandidaten[Bearbeiten]

Jede Partei hat ihren Kandidaten in den Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl in Uruguay 2014 am 1. Juni gewählt:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wahlen in Uruguay 2014-2015. Corte Electoral. Abgerufen am 12. März 2013.
  2. Wahlen mit Renovierung
  3. a b c Victoria de Lacalle Pou, Vázquez y Bordaberry en las internas (Spanisch) EL PAIS. 2. Juni 2014. Abgerufen am 30. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 2014 Uruguayan general election – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien