Waitakere United

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waitakere United
Waitakere United.svg
Voller Name Waitakere United
Gegründet 2004
Stadion Fred Taylor Park
Plätze 10.000
Präsident NeuseelandNeuseeland Rex Dawkins
Trainer EnglandEngland Neil Emblen
Homepage www.waitakereunited.co.nz
Liga New Zealand Football Championship
2011/12 Meister
Heim
Auswärts

Waitakere United ist ein Fußballverein aus Waitakere, Neuseeland. Er wurde 2004 gegründet und spielt seitdem in Neuseelands höchster Fußballliga New Zealand Football Championship. Das Heimstadion für die Spiele der Saison 2007/08 ist der Fred Taylor Park.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 2004 als ein spezielles Franchise gegründet. Er wurde aus 12 Vereinen zusammengeschlossen, die in dem Gebiet von Mount Albert bis zum Kaipara-Distrikt beheimatet sind.

2004/05 und 2006/07 wurde man Zweiter in der heimischen Liga. Waitakere United gewann die OFC Champions League 2007 und nahm daher an der Qualifikation zur FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2007 teil. Der Verein wurde nachträglich zu dem Turnier eingeladen, da der Vertreter aus Vanuatu vor Beginn des Turniers die Teilnahme abgesagt hatte.

Bei der anschließenden Qualifikation zur FIFA-Klub-Weltmeisterschaft schied man jedoch schon in der ersten Runde durch ein 1:3 gegen Sepahan Isfahan aus.

In den Saisons 2007/08, 2009/10, 2010/11 und 2011/12 konnte Waitakere die neuseeländische Meisterschaft gewinnen.

Bilanz von Auckland in der Football Championship:

Sp. S U N T GT Diff. Pkte.
84 48 14 22 177 97 80 158

Erfolge[Bearbeiten]

2008, 2010, 2011, 2012[1], 2013
2007, 2008

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Shannon Cole im Trikot vom FC Sydney.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nzfc.co.nz - offizielle Seite des ASB Premiership