WakeMed Soccer Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WakeMed Soccer Park
Das Hauptstadion im WakeMed Soccer Park in Cary, North Carolina
Das Hauptstadion im WakeMed Soccer Park in Cary, North Carolina
Frühere Namen

State Capital Soccer Park (2001–2002)
SAS Soccer Park (2002–2007)

Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cary, North Carolina, USA
Koordinaten 35° 47′ 10,2″ N, 78° 45′ 18,4″ W35.786163888889-78.755105555556Koordinaten: 35° 47′ 10,2″ N, 78° 45′ 18,4″ W
Eigentümer Wake County
Betreiber Stadt Cary
Baubeginn 2001
Eröffnung Mai 2002
Erweiterungen 2011-2012
Oberfläche Naturrasen
Kosten 14,5 Mio. US-Dollar
Architekt Envirotek, Inc.
Kapazität 10.000 Plätze
Spielfläche 110 × 69 m
Verein(e)

Der WakeMed Soccer Park ist ein Fußball-Sportpark in der US-amerikanischen Stadt Cary bei Raleigh im Bundesstaat North Carolina.

Geschichte[Bearbeiten]

Gebaut wurde die Anlage 2001 unter dem Namen State Capital Soccer Park. Das Stadion hatte eine Kapazität von 7.130 Zuschauern.

Die 607.035 m2 (250 Acre) große Anlage besteht aus dem Hauptstadion, zwei Trainingsplätzen (Platz 2 mit 1.000 Plätzen und Platz 3) mit Flutlichtanlage und vier weiteren Fußballfeldern sowie sechs Gebäuden mit u.a. Umkleidekabinen, Schlaf- und Wohnräumen. Des Weiteren stehen 2.500 Parkplätze bereit. Das große Stadion verfügt über 10.000 Sitzplätze. Das Hauptstadion und die beiden Plätze mit Flutlicht entsprechen mit den Maßen 110 × 69 Meter und der Beleuchtung den FIFA-Vorschriften.

Die Stadt Cary und WakeMed Health and Hospitals vereinbarten am 27. September 2007 einen neuen Namensvertrag für den Sportpark. Seit dem 1. Januar 2008 trägt die Anlage offiziell den Namen WakeMed Soccer Park.[1]

Das Stadion diente 2002 bis 2003 als Heimat der Carolina Courage aus der Frauenfußball-Profiliga WUSA. Nach einem Jahr auf dem Fetzer Field der University of North Carolina at Chapel Hill zog die Mannschaft 2002 in die neue Anlage mit dem Sponsorennamen SAS Soccer Park ein. Carolina Courage, für die u.a. auch die ehemalige, deutsche Nationalspielerin Birgit Prinz antrat, musste nach dem Ende der WUSA den Spielbetrieb 2003 einstellen. Ebenfalls 2002 kamen die NCAA-Männer- und die Frauen-Fußballmannschaften der Universität North Carolina State University namens Wolfpack hinzu. Auch von Beginn an waren die Cary Clarets aus der USL Premier Development League (USL PDL) im Park beheimatet. Die Clarets zogen 2008, ein Jahr vor ihrer Auflösung in den Middle Creek Park von Cary um.

Seit dem Jahr 2007 sind die Carolina RailHawks FC der D2 Pro League einer der Nutzer des Hauptstadions. Seit 2011 treten die Railhawks in der North American Soccer League (NASL) an.

2011 bis 2012 wurde die Kapazität von 7.130 Zuschauerplätzen auf 10.000 erweitert. Außerdem wurde ein neues, dreistöckiges Gebäüde auf der Ostseite mit Team-Einrichtungen, Konzessionen, Toiletten und Mehrzweckraum errichtet. Das Projekt kostete 6,5 Mio. US-Dollar.[2]

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Zwei Mal war die Nationalmannschaft zu Trainingscamps vor Weltmeisterschaften anwesend. Es wurden mehrere Fußball-Länderspiel im Hauptstadion ausgetragen. Daneben wird die Anlage häufig für Endspiele der College-Fußball-Ligen genutzt.

  • 2002: Trainingscamp der Fußballnationalmannschaft der USA für die Weltmeisterschaft 2002
  • 2003: WUSA All-Star Game
  • 2003: NCAA Women’s College Cup
  • 2003: ACC Soccer Championships
  • 2004: ACC Soccer Championships
  • 2004: NCAA Women’s College Cup
  • 2005: ACC Soccer Championships
  • 2005: NCAA Men’s College Cup
  • 2006: Länderspiel der Männer - USA gegen Jamaika
  • 2006: Trainingscamp der Fußballnationalmannschaft der USA für die Weltmeisterschaft 2006
  • 2006: USL First Division All-Star Game gegen Sheffield Wednesday
  • 2006: Länderspiel der Frauen - USA gegen Kanada
  • 2006: ACC Women’s Soccer Championships
  • 2006: NCAA Women’s College Cup
  • 2007: Länderspiel der Männer - El Salvador gegen Honduras
  • 2007: ACC Men’s Soccer Championships
  • 2007: NCAA Men’s College Cup
  • 2008: NCAA Women’s College Cup
  • 2009: NCAA Men’s College Cup
  • 2009: Länderspiel der Männer - Panama gegen Honduras
  • 2010: ACC Women’s Soccer Championships
  • 2010: ACC Men’s Soccer Championships
  • 2010: NCAA Women’s College Cup
  • 2011: Länderspiel der Frauen - USA gegen Japan
  • 2011: Trainingscamp der Männer-Fußballnationalmannschaft der USA

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. townofcary.org: Neuer Name für den SAS Soccer Park (englisch)
  2. WakeMed Soccer Park wird erweitert