Wake – Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wake – Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast ist ein Roman von Lisa McMann, in dem es um die siebzehnjährige Janie Hannagan und ihre Fähigkeit anderer Leuten Träume zu sehen geht. Der Roman spielt in Janies Highschool, wo sie im Abschlussjahr auf eine rätselhafte, ältere Frau trifft und mit Carl zusammentrifft, einem Einzelgänger, von dem behauptet wird ein Drogendealer an der Fieldridge High School zu sein. Das Buch ist in einer Art Tagebuchform geschrieben, die Daten und die Uhrzeit sind jeweils für ein Ereignis angegeben. Der Nachfolger des Buches heißt im englischen Original Fade und erhielt im deutschen den Titel DREAM - Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast. Das dritte Buch der Serie Gone erschien in Deutschland unter dem Titel SLEEP - Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast. Wake stieg direkt in die New York Times-Bestsellerliste für Kinderbücher ein[1] und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für jugendliche Literatur.

Hauptcharaktere[Bearbeiten]

  • Janie Hannagan, weiblicher Protagonist. Eine 17-jähriges Mädchen, dessen besondere Fähigkeit für andere unbekannt ist. Sie hat die Fähigkeit in die Träume anderer Leute zu gehen und diese zu verändern. Mit dieser Kraft, ist es ihr möglich, dass andere Menschen Frieden mit ihren Träumen finden können. Sie hilft auch der Polizei bei einer Drogen-Mission.
  • Carl, ein Einzelgänger mit schwieriger Vergangenheit, einschließlich Kindesmisshandlung. Entwickelt eine romantische Beziehung zu Janie und ist der einzige der ihr Geheimnis kennt. Spielt erst eine größere Rolle gegen Ende der Geschichte. Er hat eine verdeckte Identität und hilft der Polizei bei Drogenmissionen. Er wird außerdem von Träumen geplagt, in denen er einen Mann tötet. Später findet Janie heraus, dass dieser Mann sein Vater ist.
  • Carrie, Janies beste Freundin, die sich normalerweise mit den reicheren Kindern abgibt. Sie ist auch Melindas beste Freundin. Sie hat wiederkehrende Albträume von dem Tod ihres jüngeren Bruders, welcher ertrank. Sie wird am Ende in die Drogenüberführung verwickelt.
  • Miss Stubin, eine ältere Frau, die in Heather Home lebt, wo Janie arbeitet. Sie ist auch ein „Traumfänger“, sie hilft Janie ihre Fähigkeiten wahrzunehmen.
  • Captain, Carls Boss und diejenige die für die Drogenüberführung verantwortlich ist.
  • Melinda, Carries andere beste Freundin, die eine starke Ablehnung gegen Janie hat.

Handlung[Bearbeiten]

Das Buch beginnt mit mehreren Rückblenden, die alle auf Janies außerordentliche Fähigkeiten hindeuten und wo sie am heutigen Tage steht. Janie Hannagan ist eine unabhängige, 17-jährige Schülerin an der Fieldridge High School. Sie lebt zusammen mit ihrer alkoholkranken Mutter und versucht Wege zu finden ihr College zu finanzieren. Was Janie so viel anders als ihr Gleichgestellte macht, ist, dass sie die Fähigkeit hat, die Träume von anderen Leuten mitzuerleben. Janie entdeckt ihre Fähigkeit im Alter von 8 Jahren, als sie einen Traum von einem Geschäftsmann miterlebt, der in Unterwäsche eine Präsentation hält. Von diesem Tage an ist sie irgendwie verflucht von dem ständigen Miterleben und Mitleiden anderer Leuten Träume und Albträume. Sie erhält Einblick in deren Ängste und/oder Wünsche. Das führt dazu, dass Janie die Geheimnisse ihrer Mitmenschen herausfindet, aber sie kann sich niemandem anvertrauen, da jeder denken würde, sie wäre verrückt. Immer wenn jemand in einer gewissen Entfernung zu Janie einschläft, wird sie automatisch gelähmt und blind und wird in den Traum der Person hineingezogen. Die Leute in dem Traum bitten sie üblicherweise um Hilfe, doch sie weiß nicht was sie tun soll. All diese Vorfälle werden ein Problem für Janie, besonders in ihren Abschlussjahren, weil sie meistens die Situationen nicht kontrollieren kann. Ihre Mitmenschen, insbesondere Carl, werden misstrauisch, aufgrund ihres seltsamen Verhaltens. Während die meisten Klassenkammeranden typische Träume von jugendlichen Ängsten haben, hat Carl, der mysteriöse Einzelgänger, furchteinflößende Träume, die Janie nicht verkraften kann.

Nach mehreren Begegnungen, verlieben sich Janie und Carl auf einem Klassenausflug nach Kanada. In dieser Zeit bemerkt Carl Janies Fähigkeiten. Obwohl Carl Janie dabei hilft ihr Geheimnis zu beschützen, sind sie nicht in der Lage eine engere Beziehung zu halten, aufgrund von dem Druck anderer Menschen, Geheimhaltung und Carls steigendem Ruf als Drogendealer.

Doch als Janie und Carl auseinandergehen, wächst ihr Verlangen für den anderen. Und als Carl sich von Janie abzulösen scheint und weiter in den Drogenhandel einzutauchen, bemerkt Janie, dass die Dinge nicht immer so sind wie sie scheinen und sie in der Lage ist ihre Kräfte einzusetzen, anderen Leuten zu helfen.

Mit der Hilfe von Miss Stubin in Heather Home, entdeckt Janie, dass sie eine „Traumfängerin“ ist und sie die Kraft hat anderen Leuten mit ihren Träumen zu helfen, von denen sie verfolgt werden.

Der Höhepunkt der Geschichte kommt, wenn Carl, zusammen mit anderen Schülern der Fieldridge und Eltern, verhaftet werden wegen Rauschgiftmissbrauch. Janie erlebt einen Traum mit, der der Polizei hilft und ihr erlaubt ihre Freunde zu befreien.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Entstehung[Bearbeiten]

Die Inspiration für den Roman kam durch einen Traum der Autorin. „Ich hatte einen Traum, bei dem ich in dem Traum meines Mannes war und sah was er träumte. Als ich aufwachte, schrieb ich es auf und das beschäftigte mich den folgenden Monat. Langsam entwickelte sich die Idee für das Buch und dessen Hauptcharakter, Janie. Als ich anfing zu schreiben, konnte ich nicht aufhören.“[5]

Hörbuch[Bearbeiten]

Als Hörbuch ist Wake mit den Stimmen von Friederike Kempter (Erzählerin) und Jona Mues (Carl) vom Verlag Audiolino aufgenommen worden.

Verfilmung[Bearbeiten]

Das Drehbuch für die Verfilmung von Paramount Pictures und MTV Films ist zurzeit in Arbeit. Es wird von Christopher B. Landon geschrieben. Miley Cyrus wurde bestätigt die Rolle von Janie zu übernehmen. Drehbuchschreiber Christopher Landon (Disturbia, Paranormal Activity 2) sprach mit „Shock Till You Drop“ über sein Debüt der Horror-Anthologie „Burning Palms“ und gab Neuigkeiten über sein nächstes Projekt bekannt. WAKE, ein übernatürlicher Thriller, der auf der Bücherserie von Lisa McMann basiert.

Obwohl das Ursprungsmaterial für Jugendliche gedacht ist, sagte Landon, dass die Filmversion nicht stark vom Horror Genre abweiche.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CHILDREN'S BEST SELLERS: CHAPTER BOOKS: Sunday, April 6th 2008. New York Times. 6. April 2008. Abgerufen am 8. März 2011.
  2. http://www.ala.org/ala/mgrps/divs/yalsa/booklistsawards/bestbooksya/titlesnominated.cfm
  3. http://dadtalk.typepad.com/cybils/shortlists/The2008CybilsShortlistsWithBlurbs.pdf
  4. http://www.ala.org/ala/mgrps/divs/yalsa/booklistsawards/quickpicks/09topten.cfm
  5. "Cool Enough for the New York Times Bestseller List." Targeted News Service 8. September 2008, Print.