Waleri Iwanowitsch Fomenkow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Waleri Fomenkow Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 24. Dezember 1938
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Spielerkarriere
1956–1957 Krylja Sowetow Moskau
1957–1958 DO Wladimir
1958–1960 SKA MWO Kalinin
1960–1970 Spartak Moskau

Waleri Iwanowitsch Fomenkow (russisch Валерий Иванович Фоменков; * 24. Dezember 1938) ist ein ehemaliger sowjetisch-russischer Eishockeyspieler und -trainer.

RusslandRussland Waleri Fomenkow
Trainerstationen
1970–1971 Spartak Moskau
1972–1977 Spartak Moskau
1979–1980 Stankostroitel Rjasan
1980–1981 Traktor Lipezk
1980er Eishockeyschulen von Spartak und Lokomotive Moskau
2003–2004 HK Spartak Moskau II

Karriere[Bearbeiten]

Waleri Fomenkow verbrachte seine Karriere als Eishockeyspieler bei Spartak Moskau, mit dem er in den Spielzeiten 1961/62, 1966/67 und 1968/69 jeweils den sowjetischen Meistertitel gewann. Insgesamt absolvierte er im Ligenbetrieb der Sowjetunion 480 Spiele, in denen er 141 Tore erzielte. Von 1970 bis 1971 sowie von 1972 bis 1977 gehörte er dem Trainerstab von Spartak Moskau an. Im Jahr 1995 wurde er als Verdienter Meister des Sports der UdSSR und Russlands im Eishockey geehrt.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fanat1k.ru Персона матча «Спартак» - «Динамо» (Рига) – Валерий Фоменков