Waleri Iwanowitsch Nitschuschkin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Waleri Nitschuschkin Eishockeyspieler
Waleri Nitschuschkin
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 4. März 1995
Geburtsort Tscheljabinsk, Russland
Größe 192 cm
Gewicht 89 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #43
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
KHL Junior Draft 2012, 1. Runde, 11. Position
HK Traktor Tscheljabinsk
NHL Entry Draft 2013, 1. Runde, 10. Position
Dallas Stars
Spielerkarriere
2011–2012 Belyje Medwedi Tscheljabinsk
2012–2013 HK Traktor Tscheljabinsk
seit 2013 Dallas Stars

Waleri Iwanowitsch Nitschuschkin (russisch Валерий Иванович Ничушкин; * 4. März 1995 in Tscheljabinsk) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2013 bei den Dallas Stars in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Waleri Nitschuschkin wurde in der russischen Stadt Tscheljabinsk am Ural geboren und begann seine Karriere bei der dortigen Juniorenmannschaft Belyje Medwedi Tscheljabinsk in der Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga, der höchsten russischen Juniorenliga. In seiner Debütsaison 2011/12 stand der 16-Jährige in 38 Spielen für die Mannschaft auf dem Eis. Im KHL Junior Draft 2012 wurde Nitschuschkin daraufhin vom HK Traktor Tscheljabinsk in der ersten Runde an 11. Position ausgewählt.

In der folgenden Spielzeit spielte Nitschuschkin zunächst parallel für sein Juniorenteam und den HK Tschelmet Tscheljabinsk, das Farmteam des HK Traktor Tscheljabinsk in der Wysschaja Hockey-Liga. Im November 2012 wurde er erstmals in den KHL-Kader des Traktor berufen und gab sein Debüt im Spiel gegen Barys Astana. In der regulären Saison kam er schließlich zu 18 Einsätzen und erzielte dabei sechs Scorerpunkte. Nachdem er bereits im Januar, Februar und März 2013 dreimal in Folge zum KHL-Rookie des Monats gewählt wurde, erhielt er auch den Alexei-Tscherepanow-Award als bester Rookie der gesamten Saison. In den Play-offs entwickelte sich Nitschuschkin zu einem der wichtigsten Spieler der Mannschaft und erreichte mit der Mannschaft das Finale um den Gagarin-Pokal. In 25 Spielen erzielte er dabei sechs Tore und insgesamt neun Punkte.

Am 1. Mai 2013 wurde Nitschuschkin zum HK Dynamo Moskau transferiert und besaß einen KHL-Vertrag bis 2015.[1] Im NHL Entry Draft 2013 galt Nitschuschkin als eines der hoffnungsvollsten Talente.[2] Beim NHL Scouting Combine Ende Mai 2013 gab Nitschuschkin bekannt, seinen Vertrag mit Dynamo Moskau gekündigt zu haben und in der Saison 2013/14 in der National Hockey League spielen zu wollen.[3] Beim NHL Entry Draft 2013 wurde er an zehnter Stelle von den Dallas Stars ausgewählt, bei denen er im Juli 2013 einen dreijährigen Einstiegsvertrag unterzeichnete.

International[Bearbeiten]

Waleri Nitschuschkin vertrat sein Heimatland erstmals 2012 bei der World U-17 Hockey Challenge, bei der er in fünf Spielen sechs Scorerpunkte erzielte. Im selben Jahr stand er auch bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft im Kader der russischen Mannschaft und erreichte mit dieser den fünften Platz. Auch bei der folgenden U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2013 war Nitschuschkin Teil der russischen Mannschaft und erzielte in sieben Spielen vier Tore und drei Assists. Nach einer Niederlagen gegen Finnland im Spiel um Bronze verpasste die Mannschaft allerdings erneut die Medaillenränge.

Im Januar 2013 wurde Nitschuschkin erstmals in die russische U20-Auswahl berufen und nahm mit dieser an der Junioren-Weltmeisterschaft 2013 im eigenen Land teil. Im Spiel um Platz drei gegen Kanada erzielte er schließlich in der Verlängerung den entscheidenden Treffer zum Gewinn der Bronzemedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2013 KHL-Rookie des Monats Januar
  • 2013 KHL-Rookie des Monats Februar
  • 2013 KHL-Rookie des Monats März
  • 2013 Alexei-Tscherepanow-Award (bester Rookie der KHL-Saison)

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Club-Wettbewerbe[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2011/12 Belyje Medwedi Tscheljabinsk MHL 38 4 6 10 6
2012/13 Belyje Medwedi Tscheljabinsk MHL 9 4 4 8 0
2012/13 HK Tschelmet Tscheljabinsk WHL 15 8 2 10 4
2012/13 HK Traktor Tscheljabinsk KHL 18 4 2 6 0 25 6 3 9 0
2013/14 Dallas Stars NHL 79 14 20 34 8 6 1 1 2 2
KHL gesamt 18 4 2 6 0 25 6 3 9 0

International[Bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2012 Russland U17-WHC 5 3 3 6 0
2012 Russland U18-WM 6 2 0 2 0
2013 Russland U20-WM 6 1 1 2 25
2013 Russland U18-WM 6 4 3 7 0
2014 Russland Olympia 5 1 0 1 0
Junioren gesamt 23 10 7 17 25

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. NHL Draft Prospect Nichushkin Traded to Dynamo Moscow, R-Sport, 1. Mai 2013
  2. Michael Smith: Draft Profile: Valeri Nichushkin, Carolina Hurricanes, 26. Juni 2013
  3. Mike G. Morreale: Nichushkin looking to answer doubters at Combine, NHL.com, 29. Mai 2013