Wallingat-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wallingat-Nationalpark
Wallingat-Nationalpark (New South Wales)
Paris plan pointer b jms.svg
-32.301111111111152.43527777778Koordinaten: 32° 18′ 4″ S, 152° 26′ 7″ O
Lage: New South Wales, Australien
Besonderheit: Eukalyptuswald
Nächste Stadt: Forster
Fläche: 65,57 km²
Gründung: 1. Januar 1999
i2i3i6

Der Wallingat-Nationalpark ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales, 211 km nordöstlich von Sydney und 20 km südwestlich von Forster.

Der Park bietet Waldwanderungen und einen Zeltplatz an den Ufern des Wallingat River, sowie einen Aussichtspunkt, Whoota Whoota Lookout, von wo man des Wallis Lake und die Küste der Tasman-See überblicken kann.[1] Die Straßen im Park sind schmal und nicht befestigt, aber bei trockenem Wetter für Straßenfahrzeuge geeignet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daniel Scott: From Booti Booti ro Boomerang. Brisbane Times (3. Dezember 2007)
  2. Wallingat National Park Camping. Great Lakes Tourism