Walpole (Massachusetts)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walpole
Main Street looking south, Walpole MA.jpg
Lage in Massachusetts
Walpole (Massachusetts)
Walpole
Walpole
Basisdaten
Gründung: 1724
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County:

Norfolk County

Koordinaten: 42° 9′ N, 71° 15′ W42.141666666667-71.2546Koordinaten: 42° 9′ N, 71° 15′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 24.070 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 452,4 Einwohner je km²
Fläche: 54,4 km² (ca. 21 mi²)
davon 53,2 km² (ca. 21 mi²) Land
Höhe: 46 m
Postleitzahlen: 02032, 02071, 02081
Vorwahl: +1 339, 781
FIPS:

25-72495

GNIS-ID: 0618331
Webpräsenz: www.walpole-ma.gov
Blackburn hall.jpg
Blackburn Hall

Walpole ist eine Stadt (Town) im Norfolk County im US-Bundesstaat Massachusetts mit gut 24.000 Einwohnern am Neponset River.

Der Ort liegt gut 20 Kilometer südwestlich von Boston an der historischen Postroute von New York City. Er ist verkehrstechnisch durch die Lage zwischen der Massachusetts Route 1A im Norden und dem U.S. Highway 1, der im Süden die Interstate 95 tangiert, am Kreuzungspunkt Walpole Union Station der Bahnlinien Dedham–Willimantic und Back Bay–Harrisville gut eingebunden.

Das örtliche Baseballteam schaffte es 2007 in die Endrunde der Weltmeisterschaften der Kinder zwischen 11 und 12 Jahren.

Erholungswert hat in der Stadt am Fernwanderweg Bay Circuit Trail der Francis William Bird Park.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Walpole, Massachusetts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien