Walter Newman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Walter Newman (* 11. Februar 1916 in New York City, New York; † 14. Oktober 1993 in Sherman Oaks, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Walter Newman begann seine Autorentätigkeit als Verfasser von Rundfunksendungen. Mit seinem Debüt als Drehbuchautor konnte er mit Reporter des Satans sofort einen internationalen Erfolg verbuchen.[1] Unter seinen weiteren Werken finden sich etliche Western. Nach Meinungsverschiedenheiten mit dem Regisseur John Sturges wegen nachträglich vorgenommener Änderungen blieb seine Mitarbeit sowohl an Die glorreichen Sieben als auch an Gesprengte Ketten unerwähnt.[2]

Newman war 1952, 1966 sowie 1979 jeweils für den Oscar nominiert, die letzten beide Male in der Kategorie Bestes adaptiertes Drehbuch.

Bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 1965 erhielten er und Frank Pierson für das Drehbuch zu Cat Ballou – Hängen sollst du in Wyoming eine Besondere Erwähnung.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 5, S. 663
  2. en.wikipedia