Wang Huiyuan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wang Huiyuan - auch Wang Hui-yuan - (* 11. Oktober 1960 in Liaoning) ist ein chinesischer Tischtennisspieler. Zwei mal wurde er Weltmeister im Teamwettbewerb.

Werdegang[Bearbeiten]

Von 1977 bis 1985 nahm Wang Huiyuan an fünf Weltmeisterschaften teil. Dabei wurde er 1981 und 1985 mit der chinesischen Mannschaft Weltmeister. Bronze gewann er 1979 im Doppel mit Li Zhenshi und im Mixed mit Zhang Deying sowie 1983 im Einzel und im Doppel mit Yang Yuehua.

1984 trat er bei den Asienmeisterschaften an. Hier siegte er im Mannschaftswettbewerb, im Doppel mit Chen Longcan und im Mixed mit He Zhili erreichte er das Endspiel.

In der ITTF-Weltrangliste belegte Wang Huiyuan im Februar 1985 und im Juli 1986 Platz drei.[1]

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[Bearbeiten]

[2]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
CHN  Asienmeisterschaft ATTU  1984  Islamabad  PAK   Halbfinale  Silber  Silber  1
CHN  Weltmeisterschaft  1985  Göteborg  SWE   Viertelfinale  Viertelfinale  Viertelfinale  1
CHN  Weltmeisterschaft  1983  Tokio  JPN   Halbfinale  Halbfinale  Viertelfinale   
CHN  Weltmeisterschaft  1981  Novi Sad  YUG   Viertelfinale  letzte 32  letzte 16  1
CHN  Weltmeisterschaft  1979  Pyongyang  PRK   letzte 128  Halbfinale  Halbfinale   
CHN  Weltmeisterschaft  1977  Birmingham  ENG   keine Teiln.  letzte 32  keine Teiln.   

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Historische Weltranglisten (abgerufen am 10. August 2011; PDF; 148 kB)
  2. ITTF-Statistik (abgerufen am 16. September 2011)

Weblinks[Bearbeiten]