Wang Xiangzhai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wang Xiangzhai (chinesisch 王薌齋 / 王芗斋Pinyin Wáng Xiāngzhāi, auch bekannt unter den Namen Nibao, Zhenghe, Yuseng; * 26. November 1885; † 12. Juli 1963 in Tianjin, China) war ein chinesischer Kampfkunstexperte und Begründer des Yiquan.

Wang begann die Lehre der inneren Kampfkünste im Alter von 14 Jahren als Schüler des Xingyiquan-Meisters Guo Yunshen aus der Provinz Hebei.

Quellen[Bearbeiten]

  • Jan Diepersloot: The Tao of Yiquan: The Method of Awareness in the Martial Arts, 2000 (engl.), ISBN 978-0964997615