Wansheng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den ehemaligen Stadtbezirk Wansheng der chinesischen Stadt Chongqing. Für das Straßenviertel Wansheng (万盛街道) im Stadtbezirk Guang'an der Stadt Guang'an in der Provinz Sichuan, siehe Wansheng (Guang'an).
Lage des ehemaligen Stadtbezirks Wansheng im Gebiet Chongqings

Wansheng (chinesisch 万盛区Pinyin Wànshèng Qū) war ein Stadtbezirk der regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing im Südwesten der Volksrepublik China. Er hatte eine Fläche von 565,58 km² und zählte 1999 269.600 Einwohner.[1]

Am 22. Oktober 2011 wurde der ehemalige Stadtbezirk Wansheng aufgelöst und mit dem ehemaligen Kreis Qijiang zum neuen Stadtbezirk Qijiang vereinigt.

Zu seinen Sehenswürdigkeiten zählt der Wansheng-Steinwald (万盛石林).

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.bashu.net/geography/chongqing/wansheng.htm

28.933333333333106.87083333333Koordinaten: 28° 56′ N, 106° 52′ O