Hoheitszeichen der Republik China

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wappen der Republik China)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoheitszeichen der Republik China
Republic of China National Emblem.svg
Details
Eingeführt 1928
Vorgänger-
versionen

Das Hoheitszeichen der Republik China (bzw. Taiwans) ist seit dem Jahre 1928 in Gebrauch und stellt den „blauen Himmel mit der weißen Sonne“ (chinesisch 青天白日) dar. Es besteht aus einer blauen Scheibe, in der sich eine weiße Sonne befindet. Von dieser Sonne gehen 12 Strahlen ab. Diese zwölf Strahlen stehen für die zwölf Monate des Jahres und die 12 traditionellen chinesischen Stunden, von denen eine zwei der uns bekannten Stunden entspricht. Die Sonne soll Freiheit symbolisieren. Die Farben weiß und blau stehen für zwei der Drei Prinzipien des Volkes – Wohlstand und Demokratie.

Dasselbe Bild wird auch in der Gösch der Flagge der Republik China sowie der Parteiflagge und dem Parteisymbol der Kuomintang gezeigt. Es ist außerdem Namensgebend für den Orden des Blauen Himmels und der Weißen Sonne, einen 1929 gestifteten Militärorden der Republik China bzw. Taiwans.