Wappen der Turkmenischen SSR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
COA Turkmen SSR.png

Das Wappen der Turkmenischen SSR basiert auf dem Wappen der Sowjetunion. Es zeigt Symbole der Landwirtschaft (Baumwolle und Ähren) und der Schwerindustrie (Ölförderanlagen) sowie ein Symbol der Religion, einen Koran. Die aufgehende Sonne steht für die Zukunft des Landes Turkmenistan, der Stern sowie Hammer und Sichel für den Sieg des Kommunismus und der „weltweiten sozialistischen Staatengemeinschaft“.

Auf dem Spruchband ist das Motto „Proletarier aller Länder, vereinigt Euch!“ in den Sprachen Russisch und Turkmenisch angegeben.

Im Turkmenischen der Sowjetzeit wurde der Satz Әxли юртлариң пролетарлары, бирлешиң! geschrieben, in der heutigen Lateinschrift des Landes lautet er Ähli ýurtlaryň proletarlary, birleşiň!

Die Abkürzung des Landes ist nur einmal angegeben, da sie im Russischen und Turkmenischen gleich lautet.

Literatur[Bearbeiten]