Wappen der schwedischen Provinzen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste zeigt die Wappen der 21 schwedischen Provinzen (Län).

Län Wappen Lage Anmerkungen
Blekinge län Blekinge vapen.svg SverigesLän2007Blekinge.svg In Blau eine ausgerissene goldene Eiche mit drei über den Stamm gezogenen goldenen Kronen.
Dalarnas län Dalarna vapen.svg SverigesLän2007Dalarna.svg In Blau zwei schragengekreuzte goldene Wurfpfeile mit silbernen Spitzen unter einer goldenen Krone.
Gotlands län Gotland vapen.svg SverigesLän2007Gotland.svg In Blau ein silberner goldbewehrter und goldgezungter Widder der eine rote Fahne am goldenen Langkreuz mit einem goldenen Flugteil mit dem rechten Lauf hält.
Gävleborgs län Gävleborg län vapen.svg SverigesLän2007Gävleborg.svg Im gevierten Wappen ist im ersten und vierten Feld in Silber ein laufender roter goldbehufter Elch mit goldenem Geweih von gestreuten blauen Kugeln begleitet und in den Felder zwei und drei in Schwarz eine aufgerichtete rotbewehrte und so gezungte goldene Ziege.

Symbol: Elch für Gästrikland und Ziege für Hälsingland.

Hallands län Halland vapen.svg SverigesLän2007Halland.svg In Blau ein rotbewehrter silberner Löwe

Symbol: Es existieren mehrere Theorien über die Herkunft des Löwen. Nach der einen Theorie geht er auf Herzog Bengt Algotsson im 14. Jahrhundert zurück, nach der anderen auf das Königswappen von Karl X Gustav, den Eroberer der Provinz.

Jämtlands län Jämtland län vapen.svg SverigesLän2007Jämtland.svg Das Wappen ist in Blau und Silber geteilt; Oben ein silberner Elch mit einem goldenen auffliegenden Vogel auf dem Hinterteil sitzend und ein goldener Iltis von vorn anspringend und unten sind eine schwarze Zange rechtsmittig, ein schwarzes Schmiedegesenk mit rotem Kern und links zwei rotgestielte schwarze Schlosserhämmer mit den Köpfen gegeneinander und pfahlweise geordnet

Symbol: Wappen der Landschaften Jämtland (Elch) und für Härjedalen Zange, Schmiedehammer und zwei Hämmer

Jönköpings län Jönköping län vapen.svg SverigesLän2007Jönköping.svg In Blau ein roter Balken mit Wellenschnitt an der Unterseite. Eine dreitürmige gezinnte silberne Burg mit geöffnetem Tor und schwarzen Fenstern steht auf der Wellenlinie. Drei goldene Kronen schweben balkenweise im Schildhaupt.

Symbol: Das Wappen ist nahezu identisch mit dem der Stadt Jönköping

Kalmar län Kalmar län vapen.svg SverigesLän2007Kalmar.svg Das Wappen ist in Gold und Blau geviert; In den Felder eins und vier ein blaubewehrter roter Löwe mit roten silbergespitzten Pfeil und schwarzen Bogen zum Schildhaupt zielend und in den Feldern zwei und drei ein laufender rotbewehrter goldener zehnendiger Hirsch mit roter Zunge und Halsband.

Symbol: Wappen von Småland (Löwe) und Öland (Hirsch).

Kronobergs län Kronoberg vapen.svg SverigesLän2007Kronoberg.svg In Gold ein blaubewehrter roter Löwe mit roten silbergespitzten Pfeil und schwarzen Bogen zum Schildhaupt zielend auf einem grünen Dreiberg stehend.
Norrbottens län Norrbotten län vapen.svg SverigesLän2007Norrbotten.svg Das Wappen ist in Blau und Silber geviert. In den Feldern eins und vier ein laufender rotbewehrter silberner Hirsch mit bestreuten goldenen Sternen umgeben und in den Feldern zwei und drei ein roter barfüßiger wilder Mann dem Betrachter zugewandt mit grünem Schurz und Haaren eine goldene Keule in der rechten Hand über die rechte Schulter haltend.

Symbol: Der Län besteht aus Teilen Lapplands sowie Västerbottens und zeigt je zwei Mal ein Rentier und einen Mann mit Keule, der lediglich mit einem Lendenschurz aus Birkenblättern bekleidet ist.

Skåne län Skåne län vapen.svg SverigesLän2007Skåne.svg In Rot ein goldgekrönter abgerissener Greifenkopf mit goldener ausgeschlagener Zunge.

Symbol: Das Wappen zeigt den Kopf eines Greifen und variiert das Wappen der historischen Provinz Skåne.

Stockholms län Stockholm län vapen.svg SverigesLän2007Stockholm.svg Die goldene eingeschobene Spitze teilt in Blau und Rot. Der schwarze abgerissene Greifenkopf in der Spitze ist rotbewehrt und so auch gezungt; vorn ein goldener Jünglingskopf mit Krone dem Betrachter zugewandt und hinten ein goldener Reichsapfel mit aufgesetzten Goldkreuz

Symbol: Wappen der Stadt Stockholm, Uppland und Södermanlands, wobei bei letzterem der Greif zu einem Greifenkopf vereinfacht wurde.

Södermanlands län Södermanland vapen.svg SverigesLän2007Södermanland.svg In Gold ein rotbewehrter schwarzer Greif.

Symbol: Der Greif aus diesem Wappen findet sich auch im Wappen des Stockholms län. Das Wappen wurde der Provinz im Jahr 1560 bei der Bestattung König Gustav I. verliehen und geht zurück auf den Adeligen des 14. Jahrhunderts, Bo Jonsson, dessen Familie einen Greifen als Familienwappen führte und das Schloss Gripsholm begründete. (grip = Greif + holm = Insel).

Uppsala län Uppland vapen.svg SverigesLän2007Uppsala.svg In Rot ein goldener Reichsapfel mit aufgesetztem Goldkreuz.

Symbol: Das Wappen ist weitgehend identisch mit dem Wappen der historischen Provinz Uppland, das bei der Bestattung Gustavs I. im Jahr 1560 verliehen wurde. Der Reichsapfel ist vermutlich auf die zentrale Stellung Upplands in Schweden zu sehen.

Värmlands län Värmland vapen.svg SverigesLän2007Värmland.svg In Silber ein rotbewehrter blauer Adler.

Symbol: Das Wappen wurde im Jahr 1567 verliehen.

Västerbottens län Västerbotten län vapen.svg SverigesLän2007Västerbotten.svg Das Wappen ist geteilt und unten gespalten. Oben in Blau ein laufender rotbewehrter silberner Hirsch mit bestreuten goldenen Sternen umgeben; Unten und vorn in Silber ein roter barfüßiger wilder Mann dem Betrachter zugewandt mit grünem Schurz und Haaren eine goldene Keule in der rechten Hand über die rechte Schulter haltend und hinten in Blau drei rotbeflosste silberne Lachse pfahlgestellt, der mittlere gegengewendet.

Symbol: Das Wappen von Västerbotten (Rentier), Lappland (wilder Mann) und Ångermanland (Lachs).

Västernorrlands län Västernorrland län vapen.svg SverigesLän2007Västernorrland.svg Das Wappen ist gespalten und vor in Blau drei rotbeflosste silberne Lachse pfahlgestellt, der mittlere gegengewendet und hinten in Silber mit blauen Wellenschildhaupt und Wellenschildfuß ein roter Wellenbalken.

Symbol: Wappen von Ångermanland (Lachs) und Medelpad.

Västmanlands län Västmanland vapen.svg SverigesLän2007Västmanland.svg Im silbernen Wappen ein blauer Dreiberg, aus dem drei rote Flammen emporzüngeln.
Västra Götalands län Västra Götaland vapen.svg SverigesLän2007Västra Götaland.svg Das Wappen ist geviert. Feld eins liegt in Blau mit drei silbernen Schrägbalken ein gegengewendeter goldener gekrönter rotgezungter und so bewehrter Löwe schwertschwingend auf und vor ihm ein blaues Schildlein mit drei (2;1) goldenen Kronen. Feld zwei in Silber mit einem gezinnten roten Turm den links einen blauer Löwe mit goldenen Waffen und Zunge hält und rechts ein blaues Schwert mit der Spitze zum Schildhaupt weist; Feld drei in Silber ein gegengewendeter roter Stier mit goldenen Waffen und im letzten schräggeteilten schwarz-goldenem Feld ein schwarzes rotbewehrtes Löwenhinterteil. Zwei silberne Sterne mit sechs Zacken liegen an der Schnittkante auf Schwarz.

Symbol: Wappen der Provinzhauptstadt Göteborg (Löwe mit Schwert und Schild) und den Wappen von Bohuslän (Burg), Dalsland (Bulle) sowie Västergötland (Löwe und Stern).

Örebro län Örebro län vapen.svg SverigesLän2007Örebro.svg Das Wappen ist gespalten. Vorn in Silber ein rotbewehrter blauer Adler und hinten in Silber ein blauer Dreiberg, aus dem drei rote Flammen emporzüngeln Im roten Schildhaupt zwei schräggekreuzte goldene Pfeilen mit goldenen Befiederungen und silbernen Spitzen, die von vier silbernen Rosen bewinkelt werden.

Symbol: Wappen von Värmland (Adler), Västmanland (Berge mit Flammen) und Närke (gekreuzte Pfeile).

Östergötlands län Östergötland vapen.svg SverigesLän2007Östergötland.svg In Rot ein blaubewehrter goldener Greif mit vier silbernen Rosen.

Symbol: Wappengleichheit mit der historischen Provinz Östergötland, die nahezu die gleichen Grenzen hatte.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wappen der schwedischen Provinzen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien