Ward (Neuseeland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ward
Ward (Neuseeland)
Ward
Koordinaten 41° 50′ S, 174° 8′ O-41.833333333333174.13333333333Koordinaten: 41° 50′ S, 174° 8′ O
Einwohner 903 (2006)
Region Marlborough
Distrikt Marlborough

Ward ist ein Ort in der Region Marlborough auf der Südinsel von Neuseeland, nahe der Mündung des Flaxbourne River in den Pazifischen Ozean. Der State Highway 1 führt durch die Stadt, in nördlicher Richtung liegen die beiden Seen Lake Elterwater und Lake Grassmere sowie die Stadt Seddon, im Süden befindet sich die Ortschaft Clarence.

Die Besiedlung der Gegend durch Einwanderer erfolgte ab dem Jahr 1847, heute liegt der Ort im größten neuseeländischen Weinbaugebiet. Beim Zensus 2006 wurden 903 Einwohner gezählt.[1]

Ward ist an das Schienennetz der Main North Line angeschlossen, der auf der Strecke verkehrende Personenzug TranzCoastal macht dort jedoch nicht Station. Der nächstgelegene Haltepunkt befindet sich in Seddon.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Statistics New Zealand, Ward