Warluis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warluis
Warluis (Frankreich)
Warluis
Region Picardie
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Noailles
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Beauvaisis.
Koordinaten 49° 23′ N, 2° 9′ O49.3888888888892.1416666666667Koordinaten: 49° 23′ N, 2° 9′ O
Höhe 51–149 m
Fläche 11,44 km²
Einwohner 1.141 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 100 Einw./km²
Postleitzahl 60430
INSEE-Code
.

Warluis ist eine französische Gemeinde mit 1141 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Oise in der Region Picardie. Sie gehört zum Arrondissement Beauvais und zum Kanton Noailles.

Nachbargemeinden von Warluis sind Allonne, Rochy-Condé, Montreuil-sur-Thérain, Abbecourt und Beauvais.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 661 654 1004 1156 1129 1165 1125

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Sévérin in Merlemont
  • Schloss Merlemont (Privatbesitz)
  • Eremitage von Saint-Arnoult (12. Jahrhundert)
  • Kirche von Warluis (Monument historique)
  • Schloss Warluis (Privatbesitz)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Warluis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien