Warner Channel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Logo des Warner Channel

Der Warner Channel (gewöhnlich auch als WBTV abgekürzt, jedoch nicht mit dem Warner Bros. Television zu verwechseln) ist ein lateinamerikanischer Kabelfernsehsender von Time Warners HBO Latin America Group, einem Gemeinschaftsprojekt mit der Schwesterfirma Warner Bros., welcher sich auf die Ausstrahlung von amerikanischen Filmen und Serien in Lateinamerika richtet. Die meisten Serien und Filme werden in ihrer Originalsprache Englisch ausgestrahlt, mit Untertiteln in Spanisch oder Portugiesisch. Jeweils gibt es ein paar synchronisierte Shows.

Der Warner Channel hat in Brasilien, Venezuela, Chile, Singapur und Malaysia Hauptverwaltungen, dennoch wird die Ausstrahlung von Miami aus generiert.

Warner Channel Serien[Bearbeiten]

2010[Bearbeiten]

2009[Bearbeiten]

2008[Bearbeiten]

2007[Bearbeiten]

2006[Bearbeiten]

2005[Bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten]