Warsaw Classic 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Warsaw Classic 2011
Sieger AustralienAustralien Neil Robertson
Austragungsort Arena Ursynów, Warschau
Eröffnung 29. September 2011
Endspiel 2. Oktober 2011
Höchstes Break 143 (EnglandEngland Alfred Burden)

Das Warsaw Classic 2011 (Event 6 der Players Tour Championship 2011/12) war ein Snooker-Turnier, das vom 29. September bis 2. Oktober 2011 in der polnischen Hauptstadt Warschau ausgetragen wurde. Veranstaltungsort war die am südlichen Stadtrand gelegene Arena Ursynów.

Das Turnier war die zweite PTC-Veranstaltung der Saison auf dem europäischen Festland. Es war auch das zweite Event aus dieser Serie von Minor-ranking-Turnieren, das im Fernsehen übertragen wurde. Für das erste professionelle Snookerturnier auf polnischem Boden hatten sich 163 Teilnehmer gemeldet, davon 39 Spieler aus Polen, unter ihnen der einzige polnische Main-Tour-Profi Kacper Filipiak. Zwar war der größte Teil der Profis in Warschau vertreten, aber mit Mark Selby, Mark Williams, John Higgins und Ding Junhui fehlten die aktuellen Top 4 der Weltrangliste und mit Ronnie O’Sullivan und Stephen Hendry zwei weitere prominente Namen.

Der Australier Neil Robertson war somit der in der Weltrangliste am höchsten platzierte Teilnehmer und nutzte die Abwesenheit der Top-Konkurrenz, um mit einem 4:1-Sieg im Finale gegen Ricky Walden seinen ersten Sieg bei einem Turnier der Players Tour Championship zu holen.

Sämtliche Spiele wurden im Best-of-7-Modus gespielt.

Vorrunde[Bearbeiten]

96 Spieler waren für das Hauptturnier gesetzt, die übrigen 67 Spieler mussten in der Qualifikation um die 32 freien Plätze spielen. Drei Paare mussten in die Vorqualifikation, die Sieger ergänzten die 32 Paarungen, in denen die Hauptrundenteilnehmer ermittelt wurden. Alle Qualifikationsspiele wurden am Donnerstag, den 29. September ausgetragen.

Runde 1[Bearbeiten]

Spiel Ergebnis
1 BelgienBelgien Hans Blankaert 1:4 EnglandEngland Ryan Causton
2 KanadaKanada Brent Kolbeck kl. EnglandEngland Mitchell Travis
3 EnglandEngland Sydney Wilson 4:0 EnglandEngland Oliver Brown

Runde 2[Bearbeiten]

Spiel Ergebnis Spiel Ergebnis
4 PolenPolen Rafał Górecki 4:1 EnglandEngland Kamil Zubrzycki 20 PolenPolen Paweł Rogoza 1:4 PolenPolen Maciej Relich
5 PolenPolen Aleksander Zok 1:4 UkraineUkraine Vladyslav Vyshnevskyy 21 PolenPolen Kevin Dabrowski 0:4 PolenPolen Krzysztof Górniak
6 EnglandEngland Allan Taylor kl. EnglandEngland Jonathan Birch 22 PolenPolen Tomasz Małecki 1:4 PolenPolen Michał Ebert
7 PakistanPakistan Najmur Khan 0:4 PolenPolen Krzysztof Wróbel 23 ThailandThailand Thanawat Thirapongpaiboon 4:0 PolenPolen Essam Saadeh
8 PolenPolen Jacek Konarski 0:4 EnglandEngland Ryan Causton 24 UkraineUkraine Tetyana Volovelska 0:4 PolenPolen Adrian Materek
9 PolenPolen Piotr Wardowski 0:4 EnglandEngland Martin O’Donnell 25 EnglandEngland Michael Wasley 4:2 EnglandEngland Sydney Wilson
10 PolenPolen Karol Lelek 2:4 PolenPolen Piotr Murat 26 PolenPolen Michał Matuszczyk 0:4 EnglandEngland Alex Davies
11 EnglandEngland Sean O’Sullivan 4:1 PolenPolen Marcin Nitschke 27 PolenPolen Bartłomiej Orzechowski 2:4 PolenPolen Adam Polak
12 PolenPolen Mateusz Baranowski 1:4 PolenPolen Jarosław Kowalski 28 PolenPolen Marek Słomianowski 1:4 PolenPolen Phan Quoc Binh
13 UkraineUkraine Vitaliy Ivaniv 1:4 EnglandEngland Mitchell Travis 29 PolenPolen Karol Szuba-Jabloński 4:0 PolenPolen Michał Łyjak
14 PolenPolen Krzysztof Kubicki 4:0 PolenPolen Robert Zabłocki 30 EnglandEngland Liam Monk 3:4 EnglandEngland Ian Burns
15 PolenPolen Michał Zieliński 1:4 China VolksrepublikChina Chen Zhe 31 EnglandEngland Ben Harrison kl. EnglandEngland Reanne Evans
16 PolenPolen Paweł Kasprzycki 0:4 EnglandEngland Ashley Wright 32 EnglandEngland Shane Castle 4:0 PolenPolen Wojciech Bojewski
17 BelgienBelgien Tomasz Skalski 4:1 PolenPolen Damian Matysiak 33 SchottlandSchottland Mark Owens 0:4 PolenPolen Wiktor Doberschuetz
18 EnglandEngland Tomasz Gierałtowski 0:4 IndienIndien David Singh 34 PolenPolen Adam Stefanów 2:4 EnglandEngland Christopher Norbury
19 WalesWales Alex Taubman 4:0 PolenPolen Daniel Dereziński 35 EnglandEngland Phil O'Kane 4:1 PolenPolen Rafał Jewtuch

Endrunde[Bearbeiten]

Mit der dritten Turnierrunde begann das Hauptturnier mit 128 Teilnehmern. Die eine Hälfte der Setzliste trug die Runden 3 bis 5 am Freitag, dem 30. September aus, die andere Hälfte war am Samstag, dem 1. Oktober, an den Tischen. Die letzten vier Runden vom Achtelfinale bis zum Finale wurden am abschließenden Sonntag ausgeführt.

Die meisten Spieler mussten sich ihren Weg durch das Turnier hart erkämpfen, sechs der acht Viertelfinalisten mussten mindestens einmal in den Entscheidungsframe. Neil Robertson gewann nach einem 4:2 zum Auftakt dreimal in Folge mit 4:3 und schaffte dann noch einmal mit 4:3 den Halbfinaleinzug gegen Shaun Murphy. Stephen Lee war einer der beiden Spieler, die einigermaßen souverän in die Runde der letzten 16 vorgestoßen waren. Er besiegte dabei den Sieger des vorangegangenen Event 5 Andrew Higginson mit 4:1. Den Chinesen Xiao Guodong, der der am niedrigsten platzierte verbliebene Spieler war (Platz 61 der Weltrangliste), besiegte er erst im siebten Frame.

Nachwuchsspieler Jack Lisowski, der die Woche zuvor beim fünften Event das Halbfinale erreicht hatte, verpasste die Wiederholung nach einer Niederlage gegen Altmeister Steve Davis. Für diesen war es das beste Saisonergebnis bis dahin, obwohl er mit einem geliehenen Queue spielen musste, weil sein eigenes nicht rechtzeitig in Warschau angekommen war.[1] Ricky Walden hatte bis zur drittletzten Runde nur einen einzigen Frame abgegeben. Mit Jungstar Judd Trump hatte er seinen ersten schweren Gegner und als letzter der Verbliebenen musste auch er einmal in den siebten Frame, bevor er ins Halbfinale einziehen konnte. Dort erwies sich Steve Davis als ebenso hartnäckiger Gegner und verlangte ihm ein weiteres 4:3 ab. Umgekehrt erging es Neil Robertson, der in der Vorschlussrunde erstmals klar und überzeugend gewann und Stephen Lee mit 4:0 besiegte.

Im Finale standen somit zwei Spieler, für die die Endspielteilnahme jeweils das bis dahin beste PTC-Ergebnis gewesen war. Robertson konnte an die Halbfinalleistung anknüpfen und ging mit einem 76er-Break 1:0 in Führung. Den Ausgleich von Walden konnte er umgehend kontern und im vierten Frame verpasste er nur knapp ein Century, womit er 3:1 führte. Im fünften Frame konnte Walden dann zwar mit einem 46er-Break in Führung gehen. Es war aber zu wenig und Robertson konnte das Spiel noch zum 4:1-Sieg drehen. In allen vier gewonnen Frames hatte der Australier mindestens ein Break von 68 Punkten erzielt. Mit seinem ersten PTC-Sieg war er der sechste Sieger im sechsten Event der Saison.

Runde 3 bis Achtelfinale[Bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 EnglandEngland Judd Trump 4  
 PolenPolen Rafał Górecki 0      EnglandEngland Judd Trump 4  
 EnglandEngland Mark Joyce 3      China VolksrepublikChina Tian Pengfei 3  
 China VolksrepublikChina Tian Pengfei 4        EnglandEngland Judd Trump 4  
 WalesWales Ryan Day 1        EnglandEngland Alfred Burden 1  
 EnglandEngland Alfred Burden 4      EnglandEngland Alfred Burden 4  
 WalesWales Andrew Pagett 4      WalesWales Andrew Pagett 3  
 UkraineUkraine Vladyslav Vyshnevskyy 1        EnglandEngland Judd Trump 4
 EnglandEngland Matthew Selt 4        EnglandEngland Matthew Selt 3
 EnglandEngland Allan Taylor 2      EnglandEngland Matthew Selt 4  
 SchottlandSchottland Marcus Campbell 4      SchottlandSchottland Marcus Campbell 3  
 PolenPolen Krzysztof Wróbel 3        EnglandEngland Matthew Selt 4  
 EnglandEngland Tom Ford 4        HongkongHongkong Marco Fu 2  
 EnglandEngland Ryan Causton 0      EnglandEngland Tom Ford 2       
 NorwegenNorwegen Kurt Maflin 3      HongkongHongkong Marco Fu 4       
 HongkongHongkong Marco Fu 4  

Gruppe 2[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 IndienIndien Aditya Mehta 2  
 China VolksrepublikChina Cao Yupeng 4      China VolksrepublikChina Cao Yupeng 4  
 EnglandEngland David Gilbert 4      EnglandEngland David Gilbert 1  
 PolenPolen Kacper Filipiak 2        China VolksrepublikChina Cao Yupeng 0  
 EnglandEngland Andrew Norman 4        EnglandEngland Ricky Walden 4  
 EnglandEngland Martin O’Donnell 2      EnglandEngland Andrew Norman 1  
 EnglandEngland Ricky Walden 4      EnglandEngland Ricky Walden 4  
 EnglandEngland Mitchell Mann 0        EnglandEngland Ricky Walden 4
 MaltaMalta Tony Drago 4        China VolksrepublikChina Liu Chuang 0
 PolenPolen Grzegorz Biernadski 0      MaltaMalta Tony Drago 4  
 EnglandEngland Sam Craigie 2      EnglandEngland Matthew Couch 1  
 EnglandEngland Matthew Couch 4        MaltaMalta Tony Drago 1  
 EnglandEngland Simon Bedford 4        China VolksrepublikChina Liu Chuang 4  
 PolenPolen Piotr Murat 0      EnglandEngland Simon Bedford 3       
 EnglandEngland Martin Gould 3      China VolksrepublikChina Liu Chuang 4       
 China VolksrepublikChina Liu Chuang 4  

Gruppe 3[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 EnglandEngland Barry Hawkins 4  
 EnglandEngland Sean O’Sullivan 0      EnglandEngland Barry Hawkins 3  
 EnglandEngland Steve Davis 4      EnglandEngland Steve Davis 4  
 PolenPolen Jarosław Kowalski 2        EnglandEngland Steve Davis 4  
 EnglandEngland Andy Hicks 2        SchottlandSchottland Alan McManus 2  
 EnglandEngland Mitchell Travis 4      EnglandEngland Mitchell Travis 3  
 SchottlandSchottland Alan McManus 4      SchottlandSchottland Alan McManus 4  
 EnglandEngland Rod Lawler 2        EnglandEngland Steve Davis 4
 EnglandEngland David Grace 4        EnglandEngland Mark King 3
 PolenPolen Krzysztof Kubicki 0      EnglandEngland David Grace 1  
 EnglandEngland Rory McLeod 3      China VolksrepublikChina Chen Zhe 4  
 China VolksrepublikChina Chen Zhe 4        China VolksrepublikChina Chen Zhe 3  
 EnglandEngland Dave Harold 4        EnglandEngland Mark King 4  
 EnglandEngland Ashley Wright 2      EnglandEngland Dave Harold 1       
 EnglandEngland Mark King 4      EnglandEngland Mark King 4       
 EnglandEngland Barry Pinches 3  

Gruppe 4[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 EnglandEngland Jack Lisowski 4  
 EnglandEngland Kyren Wilson 2      EnglandEngland Jack Lisowski 4  
 EnglandEngland Stuart Bingham 4      EnglandEngland Stuart Bingham 3  
 BelgienBelgien Tomasz Skalski 0        EnglandEngland Jack Lisowski 4  
 China VolksrepublikChina Yu Delu 2        IndienIndien David Singh 0  
 IndienIndien David Singh 4      IndienIndien David Singh 4  
 EnglandEngland Gary Wilson kl.      EnglandEngland Gary Wilson 3  
 FinnlandFinnland Robin Hull        EnglandEngland Jack Lisowski 4
 IrlandIrland David Morris        China VolksrepublikChina Liang Wenbo 3
 China VolksrepublikChina Liang Wenbo kl.      China VolksrepublikChina Liang Wenbo 4  
 WalesWales Michael White 4      WalesWales Michael White 3  
 WalesWales Alex Taubman 0        China VolksrepublikChina Liang Wenbo 4  
 EnglandEngland Mark Davis 4        EnglandEngland Nigel Bond 1  
 WalesWales Gareth Allen 3      EnglandEngland Mark Davis 3       
 EnglandEngland Nigel Bond 4      EnglandEngland Nigel Bond 4       
 PolenPolen Maciej Relich 1  

Gruppe 5[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 SchottlandSchottland Graeme Dott 4  
 PolenPolen Krzysztof Górniak 0      SchottlandSchottland Graeme Dott 3  
 WalesWales Jamie Jones 4      WalesWales Jamie Jones 4  
 PolenPolen Michał Ebert 1        WalesWales Jamie Jones 3  
 IrlandIrland Fergal O’Brien 4        IrlandIrland Fergal O’Brien 4  
 ThailandThailand Thanawat Thirapongpaiboon 1      IrlandIrland Fergal O’Brien 4  
 China VolksrepublikChina Li Yan 4      China VolksrepublikChina Li Yan 2  
 PolenPolen Adrian Materek 0        IrlandIrland Fergal O’Brien 3
 SchottlandSchottland Scott MacKenzie 4        China VolksrepublikChina Xiao Guodong 4
 EnglandEngland Michael Wasley 3      SchottlandSchottland Scott MacKenzie 1  
 China VolksrepublikChina Xiao Guodong 4      China VolksrepublikChina Xiao Guodong 4  
 EnglandEngland Adam Wicheard 0        China VolksrepublikChina Xiao Guodong 4  
 ThailandThailand James Wattana 4        ThailandThailand James Wattana 3  
 EnglandEngland Alex Davies 2      ThailandThailand James Wattana 4       
 EnglandEngland Peter Lines 4      EnglandEngland Peter Lines 2       
 PolenPolen Adam Polak 0  

Gruppe 6[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 EnglandEngland Stephen Lee 4  
 PolenPolen Phan Quoc Binh 0      EnglandEngland Stephen Lee 4  
 EnglandEngland Andrew Higginson 4      EnglandEngland Andrew Higginson 1  
 PolenPolen Karol Szuba-Jabloński 0        EnglandEngland Stephen Lee 4  
 EnglandEngland Sam Baird 3        EnglandEngland Stephen Craigie 1  
 EnglandEngland Ian Burns 4      EnglandEngland Ian Burns 2  
 WalesWales Dominic Dale 2      EnglandEngland Stephen Craigie 4  
 EnglandEngland Stephen Craigie 4        EnglandEngland Stephen Lee 4
 EnglandEngland Robbie Williams 3        NordirlandNordirland Joe Swail 2
 NordirlandNordirland Joe Swail 4      NordirlandNordirland Joe Swail 4  
 SchottlandSchottland Anthony McGill 4      SchottlandSchottland Anthony McGill 1  
 EnglandEngland Reanne Evans 0        NordirlandNordirland Joe Swail 4  
 ThailandThailand Dechawat Poomjaeng kl.        EnglandEngland Paul Davison 3  
 IndienIndien Lucky Vatnani      ThailandThailand Dechawat Poomjaeng 3       
 BelgienBelgien Luca Brecel 3      EnglandEngland Paul Davison 4       
 EnglandEngland Paul Davison 4  

Gruppe 7[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 AustralienAustralien Neil Robertson 4  
 WalesWales Daniel Wells 2      AustralienAustralien Neil Robertson 4  
 EnglandEngland Joe Perry 3      NordirlandNordirland Gerard Greene 3  
 NordirlandNordirland Gerard Greene 4        AustralienAustralien Neil Robertson 4  
 EnglandEngland Mike Dunn        EnglandEngland Peter Ebdon 3  
 China VolksrepublikChina Liu Song kl.      China VolksrepublikChina Liu Song 0  
 ThailandThailand Passakorn Suwannawat 2      EnglandEngland Peter Ebdon 4  
 EnglandEngland Peter Ebdon 4        AustralienAustralien Neil Robertson 4
 EnglandEngland Michael Holt 4        SchottlandSchottland Stephen Maguire 3
 EnglandEngland Robert Milkins 1      EnglandEngland Michael Holt 4  
 EnglandEngland Jimmy Robertson 4      EnglandEngland Jimmy Robertson 2  
 EnglandEngland Shane Castle 1        EnglandEngland Michael Holt 3  
 SchottlandSchottland Stephen Maguire 4        SchottlandSchottland Stephen Maguire 4  
 IrlandIrland David Hogan 1      SchottlandSchottland Stephen Maguire 4       
 EnglandEngland Liam Highfield 0      EnglandEngland Anthony Hamilton 3       
 EnglandEngland Anthony Hamilton 4  

Gruppe 8[Bearbeiten]

  Runde 3 Runde 4 Runde 5 Achtelfinale
 WalesWales Jak Jones 2  
 EnglandEngland Shaun Murphy 4      EnglandEngland Shaun Murphy 4  
 WalesWales Matthew Stevens 1      EnglandEngland Stuart Carrington 3  
 EnglandEngland Stuart Carrington 4        EnglandEngland Shaun Murphy 4  
 EnglandEngland Ali Carter        EnglandEngland Adam Duffy 1  
 PolenPolen Wiktor Doberschuetz kl.      PolenPolen Wiktor Doberschuetz 0  
 EnglandEngland Adam Duffy 4      EnglandEngland Adam Duffy 4  
 China VolksrepublikChina Zhang Anda 3        EnglandEngland Shaun Murphy 4
 EnglandEngland Craig Steadman 4        EnglandEngland Ben Woollaston 2
 EnglandEngland Adrian Gunnell 2      EnglandEngland Craig Steadman 4  
 EnglandEngland Joe Jogia 3      EnglandEngland Sam Harvey 3  
 EnglandEngland Sam Harvey 4        EnglandEngland Craig Steadman 1  
 EnglandEngland Jamie Cope 2        EnglandEngland Ben Woollaston 4  
 EnglandEngland Christopher Norbury 4      EnglandEngland Christopher Norbury 2       
 EnglandEngland Ben Woollaston 4      EnglandEngland Ben Woollaston 4       
 EnglandEngland Phil O'Kane 2  

Viertelfinale bis Finale[Bearbeiten]

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
Sieger Gruppe 1/2        
  EnglandEngland Judd Trump   3
  EnglandEngland Ricky Walden   4  
  EnglandEngland Ricky Walden   4
Sieger Gruppe 3/4
      EnglandEngland Steve Davis   3  
  EnglandEngland Steve Davis   4
  EnglandEngland Jack Lisowski   2  
  EnglandEngland Ricky Walden   1
Sieger Gruppe 5/6    
    AustralienAustralien Neil Robertson   4
  China VolksrepublikChina Xiao Guodong   3
  EnglandEngland Stephen Lee   4  
  EnglandEngland Stephen Lee   0
Sieger Gruppe 7/8
      AustralienAustralien Neil Robertson   4  
  AustralienAustralien Neil Robertson   4
  EnglandEngland Shaun Murphy   3  
 
Finale:
2. Oktober 2011
Best of 7 Frames
AustralienAustralien Neil Robertson 4:1 EnglandEngland Ricky Walden
98(76):0, 2:81(62), 75(69):4, 96(95):0, 80(68):46
0 Century Breaks 0
4 50+-Breaks 1

Century-Breaks[Bearbeiten]

EnglandEngland Alfred Burden 143
China VolksrepublikChina Xiao Guodong 141, 115, 110
EnglandEngland Tom Ford 137
EnglandEngland Judd Trump 135, 113, 105
WalesWales Jamie Jones 134
EnglandEngland Ricky Walden 131, 103
EnglandEngland Stuart Bingham 128
IrlandIrland Fergal O’Brien 128
EnglandEngland David Gilbert 125
HongkongHongkong Marco Fu 124
EnglandEngland Michael Holt 123
AustralienAustralien Neil Robertson 114, 113, 103
SchottlandSchottland Graeme Dott 114
EnglandEngland Michael Wasley 112
IndienIndien Aditya Mehta 109
China VolksrepublikChina Chen Zhe 107
WalesWales Dominic Dale 107
EnglandEngland Shaun Murphy 106
EnglandEngland Rory McLeod 104
EnglandEngland Mark Joyce 103
EnglandEngland Mark Davis 100
EnglandEngland Paul Davison 100
PolenPolen Kacper Filipiak 100
EnglandEngland Joe Perry 100

Quellen[Bearbeiten]

  1. Davis siegt mit fremdem Material, Eurosport, 1. Oktober 2011

Weblinks[Bearbeiten]