Warwick Parish

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Warwick Parish innerhalb der Bermudas

Warwick Parish bezeichnet ein 5,7 km² großes Verwaltungsgebiet von Bermuda mit 8615 Einwohnern (Stand 2010).[1]

Der in deutschsprachigen Staaten mit einem Landkreis vergleichbare Parish liegt im zentralen Süden der bermudischen Hauptinsel Grand Bermuda. Zum Verwaltungsbezirk zählen auch einige der Nordwestküste vorgelagerte Inseln im Great Sound. Warwick Parish grenzt südwestlich an den Southampton Parish und im Nordosten an den Paget Parish.

Das Verwaltungsgebiet ist nach dem englischen Admiral Robert Rich, 2. Earl of Warwick (1587–1658) benannt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Warwick Parish auf World Gazetteer. Abgerufen am 2. März 2013.

32.266666666667-64.808333333333Koordinaten: 32° 16′ N, 64° 48′ W